Germania Amberg II 1:1 (1:0) ASV Haselmühl II Di.  17. Okt. 17
 
   Im Kellerduell trennten sich beideMannschaften leistungsgerecht unentschieden. Allerdings bringt das keinem Team etwas. Die Amberger begannen zwar nervös, doch schnell hatten sie den Gegner im Griff. Nach einer halben Stunde konnte Alexander Gebhardt die Führung für die Germanen erzielen. ...mehr
 
Germania Amberg 1:2 (1:2) ASV Haselmühl Mo.  16. Okt. 17
 
   Der ASV Haselmühl erwischte einen guten Start und bereits früh verhinderte Germanen-Torhüter Appel mit einer starken Aktion die Gästeführung. Die fiel dann in der 27. Minute, als Daniel Ibler einen Querpass nur noch einzuschieben brauchte. Wenig später wurde Florian Danzer mit einem Steilpass auf den Weg geschickt und markierte den 1:1-Ausgleich. Direkt danach musste er verletzt ausgewechselt werden. ...mehr
 
SV Schmidmühlen II 3:1 (2:0) Germania Amberg II Mi.  11. Okt. 17
 
   Zweiter Heimsieg binnen sieben Tage für den überzeugend spielenden SV Schmidmühlen II. In einer chancenreichen Begegnung, in der die Gastgeber erneut auf mehreren Positionen umgebaut werden mussten, ragten insbesondere die Torschützen Tobias Neft und Pascal Zurbriggen heraus, die mit einem Doppelpack binnen fünf Minuten für die 2:0-Führung sorgten. Nach der Pause das gleiche Spiel: Schmidmühlen erarbeitete sich Chance um Chance. ...mehr
 
SV Schmidmühlen 2:2 (1:2) Germania Amberg Mo.  09. Okt. 17
 
   Das nächste Remis der Unentschieden-Könige. Schmidmühlen startete überlegen und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. In der 18. Minute dann das 1:0 durch Matthias Segerer, der nach einer Hereingabe von Alexander Göth den Ball nur noch über die Linie zu schieben brauchte. Schmidmühlen drückte weiter, aber dann kamen die Minuten des an diesem Tag völlig überforderten Schiedsrichtergespanns um Michael Straßenmeyer. In der 37. Minute entschied er auf Elfmeter für Germania, ...mehr
 
Germania Amberg II – SSV Paulsdorf II 2:4 (1:1) Mo.  02. Okt. 17
 
   Nichts war es mit dem dritten Sieg für die Germania. Die Reserve des SSV war zu stark, allerdings fiel das Ergebnis höher aus, als es der Spielverlauf zeigte. Nach 20 Minuten gingen die Gäste durch Philipp Koch in Führung, doch nur fünf Minuten später war Patrick Wagner zur Stelle und glich aus. Mit diesem verdienten Remis ging es dann in Hälfte zwei. Da waren die Gastgeber dann zu Beginn die spielbestimmende Elf und dank Wagner gingen die Hausherren in der 52. Minute in Führung. ...mehr
 
Germania Amberg - SSV Paulsdorf 0:0 Mo.  02. Okt. 17
 
   Der SC Germania bleibt zu Hause weiterhin sieglos. In einer ereignisarmen Partie trennten sich die Hausherren am Ende leistungsgerecht torlos vom SSV Paulsdorf. Beide Mannschaften waren zunächst darauf bedacht sicher in der Defensive zu stehen. Die Gäste waren die aktivere Mannschaft und konnten sich zumindest Halbchance erarbeiten, während die Hausherren gänzlich ohne echten Torabschluss bleiben. ...mehr
 
TuS Rosenberg II 0:0 Germania Amberg II Di.  26. Sep. 17
 
   Die Hausherren begannen konzentriert und schnürten die Gäste in der eigenen Hälfte ein. Die Elf von Manuel Röhrer spielte sich zahlreiche Chancen heraus - aber ohne Torerfolg. Doch auch die SC Germania Amberg II kam vereinzelt gefährlich vor das Tor des Rosenberger Schlussmanns Florian Kühn. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. ...mehr
 
TuS Rosenberg 2:2 (1:1) Germania Amberg Mo.  25. Sep. 17
 
   Die Gäste gingen nach einer Standardsituation und einer unglücklichen Kopfballverlängerung eines TuS-Verteidigers in Führung. Doch die Hausherren blieben unbeeindruckt, spielten weiter munter nach vorne und markierten nur wenig später den Ausgleich. Nach der Pause bestimmte die Summerer-Elf zum größten Teil das Spielgeschehen. Doch die Gäste kamen durch vereinzelte Konter immer wieder gefährlich vor das Rosenberger Tor. ...mehr
 
Germania Amberg II 2:4 (1:2) SG Gebenbach II Di.  19. Sep. 17
 
   Guter Beginn für die Germanen, die durch ein Eigentor der Gäste nach einer Ecke bereits früh in Führung gingen. In der Folge kam aber die SG Gebenbach II immer stärker auf und drehte die Partie nach knapp 20 Minuten durch einen Doppelschlag. Auch im zweiten Durchgang kontrollierte die SG das Geschehen und baute ihre Führung aus. ...mehr
 
Germania Amberg 0:3 (0:3) TSV Königstein Di.  19. Sep. 17
 
   Eine auch in der Höhe verdiente Heimniederlage musste SC Germania Amberg hinnehmen. Dabei kamen die Gastgeber zunächst gut in die Partie, versuchten von Beginn an Druck auf die Gäste auszuüben, und hatten durch Bastian Walentek den ersten Torabschluss. Nach knapp einer Viertelstunde schickte Gästespielertrainer Christian Ringler Philipp Feldmann steil. Dieser zog in den Strafraum und konnte dort nur durch ein Foul gestoppt werden. Ringler trat an und verwandelte souverän. ...mehr
 
SV Freudenberg 1:2 (0:1) Germania Amberg Mo.  11. Sep. 17
 
   In der Anfangsviertelstunde merkte man beiden Mannschaften die aktuelle Situation an. Die erste Chance führte auch gleich zur Führung der Gäste. Nach einem langen Ball fehlte die Absprache in der Hintermannschaft des SVF und der Ball landete bei Torjäger Danzer, der mit einem satten Schuss dem Schlussmann keine Chance ließ. In der 38. Minute klärte Meiler zweimal stark gegen Danzer. Die zweite Hälfte dominierte der SVF, ...mehr
 
SG Etzenricht II 7:0 (6:0) Germania Amberg II Do.  31. Aug. 17
 
   Wie es das Resultat ausdrückt, sah das Publikum beim Vorspiel der Landesliga-Partie ein Spiel auf ein Tor. Nach drei sieglosen Spieltagen konnte Spielertrainer Kushtrim Mehmeti von der Aufstellung her aus dem Vollen schöpfen und die Punkte buchen. Klaus Moucha, Anleihe aus dem Landesliga-Kader, erzielte vor der Pause vier flüssig herausgespielte Tore. Erwähnenswert dazu: Zwei per Kopfball, was generell nicht als seine Spezialität gilt. Nachdem bereits zur Pause das halbe Dutzend voll war, ...mehr
 
SC Luhe-Wildenau 3:0 (2:0) Germania Amberg Do.  31. Aug. 17
 
   Die gute Heimserie der Fußballer des SC Luhe-Wildenau hält weiter an. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen die Männer um Roland Rittner am Sonntagnachmittag im dritten Kreisliga-Heimspiel gegen Germania Amberg verdient mit 3:0. Die Hausherren erwischten einen Start nach Maß. Bereits in der 2. Minute wurde die gegnerische Mannschaft um Germanen Spielertrainer Jens Matthies ausgekontert und lag mit 0:1 hinten. Weil sich der als Linksverteidiger spielende Kohler und Torwart Appel von einem Aufsetzer übertölpeln ließen, kam Benjamin Urban frei zum Schuss. ...mehr
 
Germania Amberg II 2:0 (0:0) Inter Amberg II Di.  22. Aug. 17
 
   Im kleinen Derby tat sich der Gastgeber in der ersten Halbzeit noch schwer gegen kämpferische Gäste des SV Inter Bergsteig. Die wenigen Chancen wurden nicht genutzt und kurz vor der Halbzeit hatte Paulsdorf Glück, als ein Freistoß von Marcus Mikalauskas unter die Latte ging und wieder heraussprang. In der zweiten Halbzeit erzielten die kleinen Germanen nach einem Klärungsversuch des Inter-Keepers Steinbach das 1:0, ...mehr
 
Germania Amberg 0:0 TSV Eslarn Di.  22. Aug. 17
 
   Für beide Mannschaften war es ein wichtiges Spiel, da beide noch ohne Sieg waren. Dementsprechend nervös gingen sie in die Partie. Die Germanen hatten zu Beginn eine Chance durch Kapitän Florian Danzer, der diese nicht verwerten konnte. Danach parierte der Amberger Schlussmann Schneider stark gegen einen Kopfball aus kurzer Distanz. ...mehr
 
SG DJK Ensdorf II/SpVgg Ebermannsdorf II – SC Germania Amberg II 0:4 (0:2) Di.  15. Aug. 17
 
   Der Sieg der spielstärkeren Gäste war verdient. Dabei machten die Hausherren durchaus eine gute Figur. Schon in den Anfangsminuten spielten die Vilstaler zielstrebig aufs Tor, versäumten es jedoch, dies in Tore umzumünzen. Nach etwa 20 Minuten fingen sich die Gäste und kamen mehr und mehr ins Spiel. Cleverer zeigten sie sich auch im Ausnützen der Torchancen. Adrian Mayer nützte seine erste Möglichkeit gleich eiskalt aus und lochte zum 1:0 nach 32 Minuten ein. Völlig freistehend, ließ er sich auch seine zweite Chance – nur drei Minuten später ...mehr
 
DJK Utzenhofen 2:1 (2:1) Germania Amberg Mo.  14. Aug. 17
 
   Die Gäste hatten in der ersten Hälfte Partie wenig Zugriff auf das Spiel. Die aus der (Personal-)Not zusammengestellte Utzenhofener Mannschaft zeigte von Beginn an eine enorm hohe Laufbereitschaft und Spielfreude - und gefiel in den ersten 30 Minuten durch gekonntes Passspiel. So entstand auch das 1:0 durch eine Flanke, DJK-Abwehrspieler Michael Dietl stieg am höchsten und erzielte per Kopf das 1:0 (6.). ...mehr
 
SCG II - SG Rieden II 0:1 (0:3) Di.  08. Aug. 17
 
   Eine bittere Niederlage im ersten Heimspiel der Saison kassierte der SC Germania Amberg II gegen den 1.FC Rieden II. Bereits in der neunten Minuten ging die Gäste glücklich in Führung als Germanenschluss Michael Mutzbauer eine Flanke genau auf den Fuß von Verteidiger Roland Maurukas abwehrte und von dort der Ball ins eigene Netz sprang. ...mehr
 
SCG - FC Rieden 0:0 Di.  08. Aug. 17
 
   Die Gäste aus dem Vilstal übernahmen in einer kampfbetonten Partie von Beginn an die Kontrolle und drängten die Germanen in ihre Hälfte zurück. Die Hausherren waren vornehmlich in der Defensive geforderten, standen aber sicher und ließen kaum Möglichkeiten zu. Dennoch wäre dem 1.FC Rieden nach gut einer halben Stunde fast die Führung gelungen, als Pascal Hirteis eine Flanke von Tobias Eichenseer an das Lattenkreuz setzte. ...mehr
 
SV 08 Auerbach II - SCG II 5:1 (2:0) Di.  01. Aug. 17
 
   Eine klare Angelegenheit war das erste Pflichtspiel in der A-Klasse Süd für die Reserve des SV 08. Die Gäste versuchten mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen, die aber mit zunehmender Spielzeit immer seltener wurden. In der 28. Minute war es Dominik Szwaja, der einen gut getimten Steilpass zum 1:0 verwandelte. Nur zwei Minuten später spielte sich Ersin Ercan auf der rechten Seite bis in den Strafraum durch und passte präzise zur Mitte, wo erneut Szwaja richtig stand und zum 2:0 einschob. ...mehr
 
SV 08 Auerbach - SCG 5:1 (0:0) Mo.  31. Juli 17
 
   Zura kam nach einem Diagonalpass im Strafraum zum Abschluss, scheiterte am Keeper. Die Gäste kamen selten mit der ganzen Mannschaft nach vorn, so resultierten ihre Chancen meist aus Distanzschüssen. Die erste Hälfte war vom verbissenen Kampf im Mittelfeld geprägt. Kurz vor der Pause hatten sowohl die Gastgeber als auch die Gäste nochmals jeweils eine Möglichkeit. ...mehr
 
SCG - SV Auerbach 3:0 (0:0) Mo.  22. Mai 17
 
   Einen versöhnlichen Saisonabschluss feierte der SC Germania Amberg im Heimspiel gegen den SV 08 Auerbach. Im letzten Spiel von SCG-Trainer Thomas Ficarra landeten die Hausherren einen hochverdienten 3:0 Erfolg. Bis zur Pause hatten beide Mannschaften keinen gefährlichen Torabschluss verzeichnen. Die Germanen kamen druckvoll aus der Kabine. ...mehr
 
SCG II - TuS Hohenburg 1:5 (0:3) So.  21. Mai 17
 
   icht mehr nehmen ließ sich der TuS die Meisterschaft. Bereits zur Pause führten die Lauterachtaler durch zwei Tore von Clavin Yates und Ludwig Semmler per Strafstoß. Auch nach dem Wechsel spielte nur der Gast und erhöhte durch Steven Esoff auf 4:0, ehe Bastian Walentek der Ehrentreffer gelang. Mit dem Schlusspfiff erzielte Yates den Endstand. ...mehr
 
SCG II - SVL Traßlberg II 2:1 (1:1) Di.  09. Mai 17
 
   Einen verdienten Erfolg feierte die Kreisligareserve des SC Germania Amberg im Derby gegen den SVL Traßlberg II. Direkt zu Beginn die kalte Dusche für die Gastgeber: Nach einer Unachtsamkeit der Germanenabwehr konnte Johann Hentschke die frühe Führung für die Gäste markieren. Die Hausherren waren davon aber nicht geschockt und übernahmen die Spielkontrolle. Nach knapp einer halben Stunde konnten die kleinen Germanen verdient ausgleichen, ...mehr
 
Jens Matthies wird Germanen-Coach Mo.  08. Mai 17
 
   Jens Matthies beerbt Thomas Ficarra als neuer Trainer des SC Germania Amberg. Seit der Winterpause stand fest, dass die Germanen und Trainer Thomas Ficarra nach der Saison getrennte Wege gehen werden. Nun konnte Vorsitzender Alfred Scherm seinen Nachfolger verkünden: Jens Matthies wird zu Saison 2017/18 neuer Übungsleiter der Kreisligamannschaft. ...mehr
 
SCG - SVL Traßlberg 1:3 (0:1) Mo.  08. Mai 17
 
   Eine bittere Heimniederlage kassierte der SC Germania Amberg im Derby gegen das Tabellenschlusslicht aus Traßlberg. Nach gut einer halben Stunde meldeten sich die Gäste erstmals zu Wort: Ein Freistoß von Michael Behrend aus knapp 20 Metern klatschte ans Lattenkreuz. Der Weckruf für den SVL, der nur kurz darauf in Führung ging. Einen Schuss von Michael Behrend konnte Germanen-Schlussmann Andreas Appel noch entschärften, ...mehr
 
FC Edelsfeld II - SCG II 0:0 Mi.  03. Mai 17
 
   Torlos endete das Match der Reserven am Hahnenkamm. Die Germanen hatten zwar 90 Minuten lang eine leichte Feldüberlegenheit, konnten daraus aber keinen Profit schlagen. ...mehr
 
FC Edelsfeld - SCG 0:2 (0:1) Di.  02. Mai 17
 
   Von Beginn an nahmen die Germanen das Heft in die Hand und drängten die Gastgeber in ihre Hälfte zurück. Die Führung der Gäste lag regelrecht in der Luft und nach einer halben Stunde war es dann soweit. Ein Amberger Angreifer konnte nahezu ungehindert durch den Edelsfelder Strafraum spazieren und der mitgelaufene Danzer hatte keine Mühe, das Zuspiel zu verwerten. ...mehr
 
SCG II - ASV Haselmühl II 6:0 (1:0) Di.  25. Apr. 17
 
   Einen am Ende auch in dieser Höhe verdienten Erfolg feierte die Kreisliga-Reserve des SC Germania Amberg gegen den ASV Haselmühl II. Die Germanen waren von Beginn an die tonangebende Mannschaft und gingen bereits nach zehn Minuten in Führung. Einen Schuss von Paul Schweiger konnte Gästeschlussmann Maximilian Neumayer zwar noch parieren, doch Bastian Walentek stand goldrichtig und staubte ab. ...mehr
 
SCG - ASV Haselmühl 0:3 (0:1) Mo.  24. Apr. 17
 
   Gründlich daneben ging das Kirwaspiel für Germania Amberg nach einer dürftigen Vorstellung. Obwohl die Hausherren von Beginn an die Spielkontrolle übernahmen, gingen die Gäste direkt mit dem ersten gelungenen Angriff in Führung. ASV-Stürmer Matthias Schmidt spielte sich bis zur Torauslinie durch und legte zurück auf Philipp Paintner der aus kurzer Distanz vollendete. ...mehr
 
SV Inter Bergsteig Amberg II – SCG II 1:1 (1:1) Mi.  19. Apr. 17
 
   Wie bei den beiden ersten Mannschaften, so wurden auch bei den Reserven in diesem Stadtderby die Punkte geteilt. Nach 24 Minuten zeigte Schiedsrichter Josef Schatz im Strafraum der Heimelf auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Bastian Walentek sicher zum 0:1. Die Hausherren hielten aber weiter gut dagegen und kamen so durch Benjamin Schneider in der 30. Minute zum Ausgleich. ...mehr
 
SSV Paulsdorf II – SCG II 0:0 (0:0) Mi.  19. Apr. 17
 
   Insgesamt war es ein gleichverteiltes Spiel. Der Höhepunkt war ein Pfostenschuss von Thomas Rubenbauer in der 90. Minute. Der SSV II behält damit den 2. Tabellenplatz ...mehr
 
SV Inter Bergsteig - SCG 4:4 (3:4) Mi.  19. Apr. 17
 
   Vor den rund 150 Zuschauern startete am Ostermontag das seit langem mit Spannung erwartete Amberger Stadtderby auf dem Gelände des SV Inter Bergsteig Amberg. Beide Mannschaften kämpfen ja noch um den begehrten zweiten Tabellenplatz und um die damit verbundene Aufstiegsrelegation. Entsprechend motiviert starteten die leicht favorisierten Hausherren und gingen dann bereits nach vier Minuten durch Frederic Schübel in Führung. ...mehr
 
SSV Paulsdorf - SCG 1:0 (0:0) Mi.  19. Apr. 17
 
   Ein echter Knaller von Ilir Mujku – nach einer knappen Stunde – entschied dieses Nachbarschaftsderby in der Kreisliga Süd zugunsten des SSV Paulsdorf (56.). Der Sieg war durchaus verdient, da die stabile SSV-Defensive die torgefährliche Gästeelf nicht zur Entfaltung kommen ließ. Torchancen für die Germanen waren Mangelware. Dagegen hatte der SSV in der Schlussphase gute Gelegenheiten zur Resultatsverbesserung. ...mehr
 
SCG II - SG Etzenricht II 0:1 (0:0) Di.  11. Apr. 17
 
   In einem zerfahrenen ersten Durchgang blieben Chancen Mangelware. Die Germanen waren die agilere Mannschaft, hatten aber keine Tormöglichkeiten. Nur drei Minuten nach der Pause tauchte Gästestürmer Klaus Moucha frei vor dem Germanen-Tor auf und ließ Schlussmann Andreas Mutzbauer keine Chance. ...mehr
 
SCG - SC Luhe Wildenau 3:0 (2:0) Di.  11. Apr. 17
 
   Germania bringt Luhe zu Fall
SC Luhe-Wildenau reist aus Amberg mit einer Niederlage im Gepäck ab

Einen souveränen Erfolg feiterte der SC Germania Amberg gegen den SC Luhe-Wildenau. Das Spiel begann für die Germanen mit einer Schrecksekunde: SCG-Innenverteidiger Tobias Rudlof versprang der Ball und Luhe-Wildenaus Stürmer Andreas Igl lief alleine auf das Germanentor zu - doch Andreas Appel parierte stark. Danach nahmen die Germanen das Heft in die Hand. Direkt mit dem ersten Angriff gelang den Hausherren die Führung. ...mehr
 
SV Freudenberg II - SCG II 1:0 (0:0) Di.  04. Apr. 17
 
   Einen wichtigen und auch verdienten Heimsieg landete die Freudenberger Reserve gegen die Gäste aus Amberg. Vor allem in Abschnitt eins hatten die Hausherren eine Vielzahl guter Einschussmöglichkeiten (Algeier, Schiesslbauer), die aber allesamt vergeben wurden. Die größte Möglichkeit nach dem Wechsel hatten die Germanen, aber SV-Keeper Weiß behielt die Nerven und vereitelte bravourös. ...mehr
 
SV Freudenberg - SCG 1:0 (1:0) Mo.  03. Apr. 17
 
   Der Aufwärtstrend beim SVF geht weiter. Durch einen hart erkämpften 1:0-Heimsieg steuert man weiter Richtung gesichertes Mittelfeld. Die Gäste des SC Germania präsentierten sich keineswegs enttäuschend, ...mehr
 
SCG II - DJK Utzenhofen II 2:1 (0:0) Mi.  29. März 17
 
   Einen erfolgreichen Auftakt in das neue Jahr feierte die Kreisligareserve des SC Germania Amberg mit 2:1 gegen die DJK Utzenhofen II. Im ersten Durchgang begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Die Abwehrreihen standen sicher, und Chancen waren Mangelware. Nach gut zehn Minuten im zweiten Durchgang gingen die Hausherren in Führung. Bastian Walantek tauchte nach Zuspiel von Paul Schweiger frei vor dem Tor auf und verwandelte eiskalt. ...mehr
 
SC Germania - DJK Utzenhofen 5:0 (3:0) Mo.  27. März 17
 
   Mit einem auch in der Höhe verdienten Heimsieg erteilte Germania im Verfolgerduell den Gästen eine Lehrstunde und eroberte den dritten Platz zurück. In der 23. Minute kam Hermann Kohl im Gästestrafraum an den Ball und wurde von DJK-Torhüter Markus Ludwig von den Beinen geholt. Den Strafstoß verwandelte Torjäger Florian Danzer sicher. Nur fünf Minuten später tankte sich Danzer in den Sechzehnmeterraum, sein abgeblockter Schussversuch kam zu Christopher Reichenberger, der von der Strafraumkante zum 2:0 einnetzte. ...mehr
 
Faschingsball Do.  09. Feb. 17
 
   Der SC Germania Amberg ladet alle Mitglieder und Freunde zum Faschingsball im Pfarrsaal Ammersricht am 18.02.2017 ein. Die Germanen freuen sich auf Euren Besuch.
...mehr
 
5. Platz bei der Stadtmeisterschaft Mo.  16. Jan. 17
 
   Mit 4:1 schlug die gemischte Bayernligatruppe den SV Inter Bergsteig Amberg im Endspiel, wo der FC erwartungsgemäß landete. Und da kam erstmals in der triMAX richtig Stimmung auf, feuerten die Fans aus beiden Lagern ihre Jungs an. Aber nur bis zum 1:1 durch David Kruppa durften die Inter-Fans hoffen, dann setzte sich die individuelle Klasse des FC Amberg durch. Marco Wiedmann, der das 1:0 markiert hatte, legte zum 2:1 nach. Florian Schaar und Michael Busch besorgten den 4:1-Endstand. ...mehr
 
Germanen werden VIERTER ! Mi.  11. Jan. 17
 
   Zwölf Mannschaften nahmen am zweitägigen Hubertus-Cup teil. In der Vorrunde am Samstag spielten die Mannschaften in zwei Gruppen. In Gruppe A setzte sich der SC Germania Amberg vor dem ASV Haselmühl als Gruppenerster durch. Die weiteren Viertelfinalplätze sicherten sich der SV Freudenberg auf Platz 3, sowie die Reserve der DJK Ammerthal an vierter Stelle. In der Gruppe B war der Ausgang knapp: ...mehr
 
Weihnachtsmarkt Di.  22. Nov. 16
 
   Der SC Germania Amberg und der Förderverein Germania Amberg laden alle Mitglieder, Freunde und Intressierte Leute zum Weihnachsmarkt am Sportgelände ein. Wir freuen uns auf Euren Besuch.
...mehr
 
SCG - FC Rieden 2:2 (1:2) Mo.  14. Nov. 16
 
   Durch einen Treffer in buchstäblich letzter Sekunde rettete der SC Germania einen verdienten Punkt. Die Platzherren kamen gut in die Partie und hatten bereits in der dritten Minute die große Chance zur Führung als Stürmer Florian Danzer allein auf Gästetorwart Alexander Feigl zulief, an diesem aber scheiterte. Die Germanen waren zunächst die spielbestimmende Mannschaft. Die Gäste versuchten sicher zu stehen und nach Ballgewinn schnell in die Spitze zu spielen. ...mehr
 
SG Ehenfeld/Hirschau - SCG II 3:0 (2:0) Mo.  07. Nov. 16
 
   Im klaren Schlager dieser Spielklasse gewannen die Hausherren aus dem „Pott“ unter dem Strich recht deutlich. Lukas Schärtl setzte nach sechs Minuten das erste Signal auf Heimsieg. Alexander Gebhard unterlief in der 43. Minute ein Eigentor, das die Nerven der Hausherren weiter beruhigte. In der 80. Minute brachte Christian Bunk diesen Sieg und den damit verbundenen Sprung auf den zweiten Platz endgültig unter Dach und Fach. ...mehr
 
Tus/WE Hirschau - SCG 4:2 (0:0) Mo.  07. Nov. 16
 
   Zwei grundverschiedene Halbzeiten sahen die Zuschauer im Hirschauer Sportpark. Durchgang eins war geprägt von Abspielfehlern auf beiden Seiten, die jedoch beiderseits nicht genutzt wurden, Torchancen waren hüben wie drüben nicht zu verzeichnen. Dies änderte sich in der zweiten Halbzeit schlagartig. Nach 50 Minuten schlug Raphael Hirmer eine Flanke in den Strafraum der Germanen, die Tobias Rudlof klären wollte, dabei aber seinen eigenen Keeper überlupfte, die Kaoliner lagen in Front. ...mehr
 
SCG - FC Neukirchen 1:0 (1:0) Mo.  31. Okt. 16
 
   Einen verdienten Sieg landete der SC Germania Amberg im Heimspiel gegen den 1. FC Neukirchen. Zunächst hatten die Gäste bereits in der vierten Spielminute die erste dicke Tormöglichkeit: Nach einem Querschläger im Germanen-Sechzehner tauchte Bastian Weber frei vor Keeper Andreas Appel auf, setzte den Ball aber über den Kasten. ...mehr
 
TuS Hohenburg - SCG II 2:2 (0:1) Di.  25. Okt. 16
 
   Drei Punkte und die Herbstmeisterschaft vergeigte die Germania. Nach einer Stunde sahen die Amberger wie der sichere Sieger aus, doch die Lauterachtaler drehten das Spiel. Nach einer guten halben Stunde ging Amberg durch Paul Schweiger in Führung, zu diesem Zeitpunkt völlig verdient. Auch nach dem Wechsel spielten zuerst nur die Amberger und Rene Schneider erhöhte in der 59. Minute auf 2:0. ...mehr
 
SC Auserbach - SCG 1:0 (0:0) Mo.  24. Okt. 16
 
   Das Aufeinandertreffen der direkten Tabellennachbarn entwickelte sich gleich zu Beginn zu einem schnellen und laufintensiven Spiel von beiden Seiten. Allerdings standen auch die beiden Abwehrreihen sehr gut, so dass sich wenig zwingende Torchancen ergaben. Nach der ersten halben Stunde kamen die Auerbacher öfters vor das Tor von Germania Amberg. ...mehr
 
SCG II - SV Schmidmühlen II 2:0 (0:0) Mi.  19. Okt. 16
 
   Ihren Platz an der Tabellenspitze verteidigte die Kreisligareserve des SC Germania. Die Germanen waren von Beginn an die tonangebende Mannschaft, schafften es aber in den ersten 45 Minuten nicht, etwas Zählbares zustande zu bringen. Im zweiten Durchgang gelang dann Germanenabwehrspieler Oliver Raschke nach einem Eckball die verdiente Führung. In der Folge entwickelte sich eine zerfahrene Partie, bei der der Spielfluss immer wieder durch Fouls unterbrochen wurde. 20 Minuten vor dem Ende hatten die Gäste Glück, als Schiedsrichter Sergiy Kuzmenko den Germanen einen Foulelfmeter verweigerte. ...mehr
 
SCG - TSV Königstein 1:0 (0:0) Mo.  17. Okt. 16
 
   Einen hart erkämpften Sieg landete der SC Germania Amberg im Heimspiel gegen den TSV Königstein. Bereits in der dritten Minute hatten die Germanen-Anhänger zum ersten Mal den Torschrei auf den Lippen, als Florian Danzer allein auf Gästekeeper Florian Hölzel zulief, den Ball aber über den Querbalken lupfte. Nach exakt einer Viertelstunde hatten dann auch die Gäste die erste Chance zur Führung: Christian Ringler setzte einen Freistoß aus rund 20 Metern auf das Germanentor, scheiterte aber am Amberger Schlussmann Andreas Appel. Die Hausherren waren auch in der Folgezeit die klar tonangebende Mannschaft, konnten aber die sich bietenden Möglichkeiten nicht nutzen. ...mehr
 
SVL Traßlberg II - SCG II 3:4 (0:2) Mi.  12. Okt. 16
 
   Der Sieg des Kreisklassen-Absteigers beim Schlusslicht geriet gegen Ende sogar noch einmal in Gefahr. Die Gäste starteten gut, hatten mehr vom Spiel und gingen durch Hermann Kohl (8.) früh in Führung. Kohl legte kurz vor der Pause noch einmal zum 0:2 nach. Nach dem Wechsel trugen sich Christopher Reichenberger (53.) und Thomas Schwab (66.) bei den Germanen in die Torschützenliste ein und das Spiel schien entschieden. ...mehr
 
SVLTraßlberg - SCG 0:2 (0:0) Mo.  10. Okt. 16
 
   Beide Mannschaften egalisierten sich in den Anfangsminuten, so dass Torchancen Mangelware blieben. In der 21. Minute tauchten die Germanen erstmals vor dem Tor von SVL-Keeper Moser auf. Nach einer Flanke setzte Daniel Schäffer den Kopfball jedoch am Tor vorbei. Der SVL agierte etwas offensiver und kam in der 35. Minute durch Alexander Egerer zu einem Treffer, der wegen Abseits nicht anerkannt wurde. Als die Abwehr des SVL zu weit aufgerückt war, ließ sich Florian Danzer die Chance nicht nehmen und netzte zum 0:1 ein (67.). ...mehr
 
SCG II - FC Edelsfeld II 4:0 (2:0) Mi.  05. Okt. 16
 
   In einer einseitigen Partie ließen die Amberger nichts anbrennen. Nach 20 Minuten erzielte Philipp Hummel die verdiente Führung und nur eine knappe Viertelstunde später ließ er das 2:0 folgen. Damit war das Spiel gelaufen und die Gegenwehr der Gäste gebrochen. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Spiel: die Amberger lassen Ball und Gegner laufen und kontrollieren das Geschehen. ...mehr
 
SCG - FC Edelsfeld 0:2 (0:1) Di.  04. Okt. 16
 
   Die erste Saisonniederlage mussten die Germanen im Heimspiel gegen den 1. FC Edelsfeld hinnehmen. Die Gäste waren von Beginn an die aktivere Mannschaft und hatten bereits in der vierten Minute die erste gute Torchance als Kölbel knapp verzog. Bereits in der neunten Minuten gingen die Männer vom Hahnenkamm dann auch in Führung: Nach einem Missverständnis zwischen Germanenkeeper Appel und Verteidiger Kohler hatte 1. FCE Stürmer Kölbel keine Mühe mehr den Ball im verwaisten Germanentor zuversenken. ...mehr
 
ASV Haselmühl II - SCG II 2:4 (0:3) Di.  27. Sep. 16
 
   In der ersten Spielhälfte bestimmten die Gäste das Spielgeschehen und konnten zur Pause klar mit 3:0 in Führung gehen. Der ASV konnte noch auf 2:3 verkürzen, aber nach dem 2:4 für die Germanen pfiff der Schiedsrichter völlig unverständlich nach 83. Minuten das Spiel ab und beraubte der Heimelf die Chance auf eine Ergebnisverbesserung.
...mehr
 
ASV Haselmühl - SCG 0:2 (0:0) Mo.  26. Sep. 16
 
   In der Anfangsphase gab es je eine gute Chance auf beiden Seiten, welche jedoch von den gut disponierten Torhütern entschärft wurden. Das Spiel war in der ersten Spielhälfte ausgeglichen, bis auf einen Konter, nach dem Matze Schmidt den Ball aus spitzen Winkel nicht im Tor unterbringen konnte. Nach dem Seitenwechsel bestimmten die Gäste weitgehend das Spielgeschehen, so musste ASV-Torwart Stiegler kurz nach Beginn Kopf und Kragen riskieren um zu klären. ...mehr
 
SCG - SV Inter Bergsteig 0:0 Mo.  19. Sep. 16
 
   Ein 0:0 besseren Sorte bekamen die im Dauerregen ausharrenden Zuschauer geboten. Die beiden noch ungeschlagenen Mannschaften lieferten sich eine schnelle und abwechslungsreiche Partie, in der die Abwehrreihen sicher standen und kaum Großchancen zuließen. Das änderte sich auch nicht, als Iwan Riel nach einer guten halben Stunde nach einer unnötigen Grätsche im Mittelfeld mit Gelb-Rot den Platz verlassen musste. ...mehr
 
SG Etzenricht II - SCG II 0:0 Mi.  14. Sep. 16
 
   Ein 0:0 der besseren Art lieferte sich der Erste mit dem Zweiten der Spielklasse und die Spielgemeinschaft bleibt als Spitzenreiter im laufenden Wettbewerb weiter ungeschlagen. Dabei hatten die Gastgeber anfangs mit Abstimmungsproblemen zu kämpfen, denn es fiel die komplette Innenverteidigung aus. ...mehr
 
SC Luhe - Wildenau - SCG 1:3 (1:3) Mo.  12. Sep. 16
 
   Es begann richtig gut für den SC Luhe-Wildenau, denn die Mannschaft von Trainer Roland Rittner ging in der 14. Minute mit 1:0 durch Martin Scheinherr in Führung. Allerdings kam dann ein massiver Einbruch. Florian Danzer traf für den SC Germania Amberg innerhalb von zwei Minuten zweimal und brachte die Gäste damit mit 2:1 in Führung. ...mehr
 
SCG II - SV Freudenberg II 6:4 (3:3) Di.  06. Sep. 16
 
   Einen Auftakt nach Maß legten die Germanen hin und gingen schnell durch Florian Glatt 1:0 in Führung. Oliver Rasche erhöhte per Kopf nach Flanke von Paul Schweiger auf 2:0. Doch Freudenberg antwortete und verkürzte durch einen Elfmeter auf 2:1. Kurz darauf gelang den Gästen durch einen Schuss aus der zweiten Reihe der Ausgleich, nachdem der Ball durch die gesamte Germanen Abwehrreihe passierte. ...mehr
 
SCG - SV Freudenberg 1:1 (0:1) Mo.  05. Sep. 16
 
   Einen überaus glücklichen Punktgewinn landeten die Germanen gegen Freudenberg. Dabei begannen die Gastgeber engagiert und hatten bereits nach drei Minuten die erste dicke Torchance, als Stürmer Florian Danzer Gästekeeper Meiler per Kopf zu einer Glanzparade zwang. Auch in der Folgezeit blieben die Germanen tonangebend. Nach gut 20 Minuten wurden die Gäste gefährlicher. In der 31. Minute dann die Führung für den SVF, als Maximilian Reindl nach tollem Zuspiel von Johannes Dotzler den Ball unhaltbar via Innenpfosten im Netz versenkte. ...mehr
 
DJK Utzenhofen II - SCG II 2:2 (2:2) Di.  30. Aug. 16
 
   Das Unentschieden war Schwerstarbeit für die DJK Utzenhofen. Durch die gute Einstellung und der aktiven Mitwirkung des Betreuers Bernd Hummel ist der zweiten Mannschaft gegen den Tabellenzweiten ein 2:2 gelungen. In der zweiten Hälfte war das Spiel ausgeglichen. ...mehr
 
DJK Utzenhofen - SCG 2:2 (2:1) Di.  30. Aug. 16
 
   Zwei verschiedene Spielhälften ermöglichten den Gästen das Unentschieden. In der 11. Minute brachte Germania den Ball nicht aus der Gefahrenzone, und Torjäger Jiri Abel drückte ihn zum 1:0 über die Linie. In der 37. Minute prallte der Ball von einem Gästespieler zu Torjäger Abel und es stand 2:0 für Utzenhofen. ...mehr
 
SCG II - SSV Paulsdorf II 2:1 (1:0) Di.  23. Aug. 16
 
   Zu jeder Minute war der Ball im Match der Tabellennachbarn hart umkämpft. In der 39. Minute hatte Hermann Kohl das Glück auf dem Fuß und schob locker zum 1:0 ein. In der zweiten Hälfte folgt prompt das 1:1 (64.). Eine Minute später, die Platzherren wollten ein Unentschieden nicht auf sich sitzen lassen, stand Florian Glatt goldrichtig, um den Siegtreffer einzulochen. Paulsdorf drückte bis zum Schluss auf den Ausgleich, konnte aber nichts Zählbares mehr erreichen.
...mehr
 
SCG - SSV Paulsdorf 4:1 (3:1) So.  21. Aug. 16
 
   Die Germanen legten von Beginn an los wie die berühmten Floriansjünger und gingen nach neun Minuten per Foulelfmeter in Führung. Die Germanen blieben dran und erhöhten nach rund einer Viertelstunde durch ihren immer besser in Schwung kommenden Sturmführer Danzer auf 2:0. Anschließend versuchten die Gäste Druck aufzubauen und wurden prompt dafür bestraft, als Philipp Hummel nach einem Konter bereits nach gut 20 Minuten auf 3:0 erhöhte. Die Germanen schalteten daraufhin einen Gang zurück, aber die Gäste vergaben ihre Chancen kläglich. Erst Sekunden vor dem Halbzeitpfiff gelang der Anschluss. ...mehr
 
SV Rieden II - SC Germania II 2:1 (1:0) Mi.  17. Aug. 16
 
   Beim FC Rieden mussten die Germanen die erste Saison Niederlage hinnehmen. Man wird sicherlich die Niederlage bis zum nächsten Spiel wieder verdaut haben und wieder voll motiviert zu Werke gehen. ...mehr
 
FC Rieden - SC Germania 1:1 (0:1) Di.  16. Aug. 16
 
   Das ausgebufftere Team entführte glücklich einen Punkt aus dem Vilstal. In der zweiten Minute wurde über die rechte Seite Florian Danzer angespielt. Dieser brach seinen Laufweg ab, da er eine eindeutige Abseitsposition erkannte. Da aber das Schiedsrichtergespann nicht reagierte, nahm er seinen Antritt wieder auf und bediente in der Mitte Michael Behrend, der die Verwirrung in der FC-Abwehr zur Führung ausnutzte. ...mehr
 
SCG II - SG Ehenfeld 3:1 (2:1) Di.  09. Aug. 16
 
   Der perfekte Start in die neue Saison glückte der Reserve des SC Germania Amberg, die verdient gegen die SG Ehenfeld/Hirschau siegte. Zu Beginn bekamen die Germanen allerdings gleich eine kalte Dusche, als Thomas Meissner einen Eckball per Kopf im Tor versenkte. ...mehr
 
SCG - TuS / WE Hirschau 1:0 (1:0) Mo.  08. Aug. 16
 
   Einen verdienten Sieg landete der SC Germania Amberg im ersten Heimspiel gegen den TuS/WE Hirschau. Die Gastgeber waren von Beginn an die aktivere Mannschaft und schnürten die Gäste in der eigenen Hälfte ein. Nach gut einer Viertelstunde hatte der SCG dann auch die erste Torchance, doch der wiedergenese Sturmführer Florian Danzer scheiterte mit einem Kopfball an Gästetorwart Koeck. ...mehr
 
DJK Ensdorf II - SCG II 0:2 (0:0) Di.  02. Aug. 16
 
   Mit einer unnötigen Niederlage startete die zweite Mannschaft der DJK Ensdorf gegen die favorisierten Germanen aus Amberg in die A-Klassen-Saison. Die erste Hälfte gehörte den Platzherren, die aber durch Marco Schmidt, Dominic Falter und Georg Jobst beste Möglichkeiten vergaben. ...mehr
 
FC Neukirchen - SCG 2:2 (1:1) Mo.  01. Aug. 16
 
   Der Neuling konnte sich bei seinem ersten Auftritt in der Kreisliga hervorragend präsentieren. Die Führung des Gastes kam in der 8. Minute überraschend. Eine Nachlässigkeit auf der linken Seite erbrachte für zwei gegnerische Spieler viel Freiraum, Adrian Mayer konnte dann ungehindert ins lange Eck einschießen. Der Gastgeber zeigte sich keineswegs geschockt, sondern kam zum Ausgleich. David Hendrych schoss flach ein. Die zweite Hälfte begann zerfahren, brachte dann mit einem Pfostenschuss seitens Germania mehr Leben ins Spiel. ...mehr
 
DJK Ammerthal - SCG II 8:0 (3:0) Di.  24. Mai 16
 
   Eine Frage war vor dem letzten Spieltag der Fußball-Kreisklasse Süd noch offen. Wer geht in die Abstiegsrelegation? Der SV Illschwang/Schwend, die DJK Ammerthal II, oder der TuS Rosenberg II? Die Antwort: Der SV Etzelwang!
Die Etzelwanger standen eigentlich schon als Absteiger aus der Kreisklasse fest - und bekommen jetzt eine unverhoffte Chance, ...mehr
 
SV Inter Bergsteig - SCG 4:0 (0:0) Di.  24. Mai 16
 
   Ordentlicher Saisonabschluss des SV Inter Bergsteig: Im Stadtduell gegen den SC Germania Amberg gelang ein 4:0-Sieg. Trotz drückender Überlegenheit der Gastgeber fiel in der ersten Hälfte kein Tor. Nach der Pause ergriff Kubik gleich seine Chance (48.) und erzielte die lang verdiente Führung. Türksever erhöhte in der 63. Minute auf 2:0. Nach einem Eckball für Germania klärte Kozisek. ...mehr
 
SCG II - SV Etzelwang 0:4 (0:2) Mi.  18. Mai 16
 
   Eine bittere Niederlage im letzten Heimspiel der Saison musste die Kreisligareserve des SC Germania gegen Etzelwang einstecken. Beide Mannschaften agierten von Beginn an entsprechend ihrer Tabellensituation äußerst zerfahren, wobei die Gäste bereits nach einer Viertelstunde nach einem katastrophalen Missverständnis in der Germanendefensive durch Matthias Fenzel in Führung gingen. ...mehr
 
SCG - SVL Traßlberg 0:1 (0:1) Di.  17. Mai 16
 
   Von Beginn an entwickelte sich eine muntere Partie, in der die Platzherren nach knapp einer Viertelstunde durch Florian Weiß die erste gute Tormöglichkeit hatten. Doch auch die Gäste versteckten sich keineswegs und erlangten nach knapp 20 Minuten mehr und mehr die Spielkontrolle. Folgerichtig ging der SVL nach einer halben Stunde in Führung, als Sebastian Scharl nach einem Steilpass allein auf Germanentorwart Hensel zulief, ...mehr
 
SV Kauerhof - SCG II 2:0 (0:0) Di.  10. Mai 16
 
   Erst zwischen der 20. und 35. Minute entwickelte der Gastgeber so etwas wie den Hauch einer Torgefahr, ehe die Begegnung gegen motivierte Germanen erneut in den Langweilermodus verfiel. Nach dem Wechsel wurde die Partie ansehnlicher, jedoch brauchte es einen wohlwollenden Foulelfmeter, den Paul Schmidt souverän verwandelte. Die Gäste hatten den Ball in der 80. Minute über die SVK-Torlinie gebracht, doch der Unparteiische entschied auf Abseits, ...mehr
 
DJK Utzenhofen - SCG 0:0 Mo.  09. Mai 16
 
   Die Germanen verpassen es in Utzenhofen den Klassenerhalt klar zu machen. Somit müssen sie weiter hart arbeiten und nächste Woche zu Hause im Derby gegen die Traßelberger den Klssenerhalt endlich klar machen.

Durch eine unbefriedigende Leistung verpasste die DJK Utzenhofen den Sprung auf den dritten Tabellenplatz. In einem zerfahrenen Spiel mit vielen Fouls hatte der Schiedsrichter viel Arbeit. Torchancen gab es in den 90 Minuten so gut wie keine. ...mehr
 
SCG II - SV Köfering 0:3 (0:2) Di.  03. Mai 16
 
   Zu Beginn der Partie hielten die defensiv aufgestellten Hausherren noch gut dagegen. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß der Gäste erzielte Michael Belmer die Führung für den SV Köfering. Kurz vor der Pause erhöhte Dominik Hösl auf 0:2. Danach hielten die Gastgeber zwar dagegen, konnten aber keine zwingenden Chancen vor dem Gästetor herausspielen. Köfering erhöhte in der 72. Minute durch Patrick Arbogast auf 0:3. ...mehr
 
SCG - ASV Haselmühl 3:1 (1:0) Di.  03. Mai 16
 
   Einen enorm wichtigen Sieg im Kampf um die rettenden Plätze landeten die Germanen im Heimspiel gegen den ASV Haselmühl. Von Beginn an waren die Platzherren die engagiertere Mannschaft und versuchten die Spielkontrolle zu erlangen. Dies gelang den Mannen um Spielertrainer Thomas Ficarra nach rund einer Viertelstunde, ohne sich aber zunächst zwingende Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Kurz vor der Pause dann doch die Führung für die Hausherren, als Daniel Schäffer nach einem Freistoß unbedrängt aus fünf Metern vollstreckte. Auch im zweiten Durchgang bleiben die Germanen die tonangebende ...mehr
 
TSG Weiherhammer - SCG II 5:1 (4:0) Mi.  27. Apr. 16
 
   Die stark ersatzgeschwächte 2.Mannschaft der Germanen kam in Weiherhammer unter die Räder. Bereits nach 30 Minuten war die Partie entschieden. Durch indirekte Fehler und falsches taktisches Verhalten war das Speil früh entschieden. Die Jungs von Trainer Stefan Hensel sind einfach noch nicht im Abstiegskampf angekommen. Nichts desto trotz muss es weitergehen und im nächsten Spiel gegen Köfering zeigen, was eigentlich für ein Potenzial in der Mannschaft steckt. ...mehr
 
TuS Rosenberg - SCG 1:0 (1:0) Mo.  25. Apr. 16
 
   Die Anfangsphase wurde sehr intensiv geführt und die Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Nach einem schönen Spielzug gelang es jedoch dem Rosenberger Stürmer Marco Utz, den Ball per Kopf im Tor unterzubringen. Germania ließ sich dadurch nicht schocken und machte weiter Druck, doch der Pfosten verhinderte den Ausgleich. Nach der Pause steigerte Germania weiterhin das Tempo und erarbeitete sich einige gefährliche Torraumszenen ...mehr
 
FC Weiden Ost II - SCG II 2:0 (1:0) Di.  19. Apr. 16
 
   Es war zwar keine Meisterleistung des FC Ost, doch sie reichte für einen Sieg gegen den Tabellenvorletzten. Nach einem Foul an Neubert im Strafraum verwandelte Welsch den Elfmeter sicher zur 1:0-Führung. Aus unerklärlichen Gründen gaben die Weidener nun die Partie aus der Hand und überließen den Gästen das Geschehen, die zweimal den Ausgleich hätten erzielen müssen: Zunächst lenkte FC-Torhüter Bergemann einen Schuss an die Latte, anschließend kam Gästestürmer Mutzbauer ...mehr
 
DJK Ursensollen - SCG 0:4 (0:3) Mo.  18. Apr. 16
 
   Die Ursensollener hatten sich für die richtungsweisende Begegnung viel vorgenommen - auf dem Platz war davon allerdings gar nichts zu sehen. In der Offensive agierten die Gastgeber zu harmlos, in der Abwehr waren sie völlig von der Rolle. Gästestürmer Weiß bekamen die DJK-Mannen überhaupt nicht in den Griff, und dieser eröffnete auch den Torreigen der Gäste mit einem Verzweiflungsschuss vom Strafraumeck, der sich über Jakusevic ins Tor senkte. ...mehr
 
SCG II - SV Illschwang Schwend 2:4 (0:3) Di.  12. Apr. 16
 
   Die Gäste waren von Beginn an die tonangebende Mannschaft und gingen früh in Führung. Torschütze Andreas Melzer war nur drei Minuten später der Vorbereiter des nächsten Treffers, als Fabian Hartmann einen Freistoß per Kopf versenkte. Die Illschwanger nutzten ihre Überlegenheit aus und erhöhten durch Thomas Aures (22.). Der Gäste schalteten nun einen Gang zurück, kontrollierten aber die Begegnung und ließen keine Tormöglichkeit der Platzherren zu. ...mehr
 
TuS Rosenberg II - SCG II 1:0 (1:0) Di.  05. Apr. 16
 
   Dominik Spies hatte mit seinem goldenen Tor die Rosenberger früh in Führung gebracht. Torwart Benjamin Färber war der Garant des Sieges, als er dem Germanen-Sturm trotzte und reihenweise Chancen der Gäste entschärfte.
Steckt man hinten drin fehlt auch oft das bißchen Glück zum Torerfolg. Aber nichts desto trotz werden die Mannen der Zweiten alles versuchen den drohenden Abstieg noch zu verhindern. ...mehr
 
SCG - TSV Königstein 3:1 (1:1) So.  03. Apr. 16
 
   Einen wichtigen Befreiungsschlag im Abstiegskampf landeten die Germanen im Heimspiel gegen Königsstein. Zunächst waren es aber die Gäste, die die Initiative ergriffen und sich erste Chancen erspielten. So musste bereits nach einer Viertelstunde Germanentorhüter Götz gegen Gästestürmer Weber in höchster Not klären. Nach rund einer halben Stunde gingen die Gäste dann auch folgerichtig in Führung. Wieder tauchte Weber völlig frei vor dem Germanen-Tor auf und schob eiskalt ein. ...mehr
 
TuS / WE Hirschau - SCG 2:2 (2:1) Sa.  02. Apr. 16
 
   Zwar reichte es für den TuS/WE nicht zum erhofften Heimsieg, jedoch konnte man mit dem Rermis gegen Germania Amberg immerhin wieder einen Zähler auf eigenem Geläuf einfahren. Eine halbe Stunde belauerten sich beide Mannschaften, Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Dann allerdings liessen sich die Gäste zu weit herauslocken und die Heimelf setzte innerhalb von drei Minuten zwei biltzsaubere Konter. ...mehr
 
SCG II - SpVgg Ebermannsdorf 3:1 (1:0) Mi.  30. März 16
 
   Von Beginn an waren die Kicker von Trainer Stefan Hensel die engagiertere Mannschaft und gingen nach einer halben Stunde durch einen direkt verwandelten Freistoß von Oliver Raschke mit 1:0 in Führung. Im zweiten Durchgang bauten sie nach einer Ecke durch Patrick Wagner ihre Führung aus. Aber postwendend kamen die Gäste, nach einem langen Ball aus dem Mittelfeld durch Andreas Hirsch zum Anschlusstreffer. Das Tor gab den Gästen Auftrieb und sie drängten in der Folgezeit auf den Ausgleich. ...mehr
 
SCG - SV Schmidmühlen 0:0 Mi.  30. März 16
 
   Fußballerische Magerkost bekamen die rund 100 Zuschauer geboten. Von Beginn an waren beide Mannschaften zunächst sichtlich darum bemüht in der Defensive sicher zu stehen und so waren Torraumszenen Mangelware. Nach einer guten halben Stunden entwickelten die Gäste ein leichtes Übergewicht und hatten kurz vor der Pause nach einem Foul an Devon Fluker die große Chance, per Strafstoß in Führung zu gehen. Der Gefoulte trat selbst an, scheiterte aber mit seinem schwach geschossenen Strafstoß am gut reagierenden Torwart der Heimmannschaft. ...mehr
 
FC Edelsfeld - SC Germania 1:1 (0:0) Mo.  21. März 16
 
   Mit einer Punkteteilung, die den Gästen im Abstiegskampf mehr nützt, musste sich der FC Edelsfeld gegen die Amberger Germanen zufrieden geben. Nach verhaltenen Beginn setzten die Gäste (15.) die erste Duftmarke, doch FCE-Keeper Fischer verhinderte mit einer Glanzparade die Führung. Edelsfeld tastete sich langsam heran und kam durch Kölbel zur besten Möglichkeit, dessen Schuss allerdings noch vor der Linie geblockt wurde. Nach der Pause gelang den Hausherren ein Auftakt nach Maß, als Kölbel nach glänzender Vorarbeit von Heldrich zum 1:0 einköpfte. ...mehr
 
Ficarra, Weiß und Hensel verlängern beim SC Germania Do.  11. Feb. 16
 
   Bereits vor Beginn der Vorbereitung auf die Restsaison 2015/2016 hat der SC Germania Amberg ein wichtiges Thema erfolgreich abgeschlossen: Die sportliche Leitung einigte sich mit allen drei Übungsleitern der Herrenfußball-Mannschaften auf ein weiteres Jahr der Zusammenarbeit.
Spielertrainer des Kreisligateams bleibt Thomas Ficarra, der 2013 zum SC Germania kam. Ficarra trat damals seine erste Trainerstation an, nachdem er Spieler beim SC Glückauf Auerbach, ASV Michelfeld, FC Kaltenbrunn, SV Sorghof und FV Vilseck war. Ihm wird weiter Florian Weiß assistieren, der seit 2015 für die Germanen als Co-Trainer und Spieler zu einer wertvollen Stütze geworden ist. ...mehr
 
FC Rieden - SCG II 4:1 (0:1) Di.  17. Nov. 15
 
   Im ersten Abschnitt standen die Germanen geschickt in der Defensive, hatten das nötige Glück und in Michael Götz den Mann zwischen den Pfosten. Die Gäste hatten bis zu ihrem überraschendem Führungstreffer mehrere brenzlige Situationen vor dem eigenen Tor überstanden. Beim bis dahin einzigen Torschuss der Germanen stand Christopher Reichenberger am Strafraum goldrichtig und versenkte den Ball neben dem linken Pfosten. ...mehr
 
TuS Kastl - SCG 2:1 (0:0) Di.  17. Nov. 15
 
   Glücklicher Sieg der Schweppermänner in Unterzahl bei widrigen äußeren Bedingungen, da ein sehr starker Wind über das Sportgelände wehte. Die Hausherren mussten erst gegen den Wind spielen und taten sich anfangs schwer. Dadurch hatten die Gäste bereits in den Anfangsminuten zwei gute Chancen, einmal klärte die Latte das andere Mal der TuS-Keeper. Die Kastler um ihren Kapitän Michael Hufnagel erwischten nach der Pause den besseren Start, da nun sie mit Windunterstützung spielten. ...mehr
 
SCG II - FC Neukirchen 2:3 (0:1) Di.  10. Nov. 15
 
   Die personell arg gebeutelten Germanen wehrten sich mit aller Macht gegen den Tabellenführer, konnten die knappe Niederlage aber nicht verhindern. Nach einer knappen halben Stunde gingen die Gäste in Führung, als Maximilian Witzel nach einer flachen Hereingabe am schnellsten schaltete und zum 0:1 traf. Nur zehn Minuten nach Wiederbeginn dann das 0:2. Timo Bielesch verwertete einen Querpass und ließ Torwart Mutzbauer keine Chance. ...mehr
 
SV Raigering - SCG 3:0 (1:0) Mo.  09. Nov. 15
 
   Eine Nebelglocke lag über dem Langangerweg-Derby, das der SV Raigering ohne große Probleme mit 3:0 für sich entschied. Die Panduren begannen die Partie mit kontrolliertem Passspiel ohne Hektik, um dann in der Offensive schnell aufzudrehen. In der fünften Minute wurde Nikolai Seidel mit einem hohen Ball über die Abwehr hinweg gut in Szene gesetzt. Der Abschluss war aber zu schwach. Der SC Germania spielte gut mit, war aber zu harmlos. Es zeichnete sich ein Geduldsspiel ab, bis Nikolai Seidel in Erscheinung trat. Einen kurzen Pass aus dem Mittelfeld nahm er gekonnt mit und bugsierte den Ball in die gegnerischen Maschen. ...mehr
 
SV Hahnbach II - SCG II 4:0 (0:0) Di.  03. Nov. 15
 
   Einen gelungenen Auftakt nach dem Trainerwechsel feierte die Reserve des SV Hahnbach. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte schien das neue Trainergespann Höllerer/Gäck die passenderen Worte in der Halbzeitpause gefunden zu haben. Lediglich fünf Minuten im zweiten Abschnitt waren gespielt, als Sascha Rösl eine Steilvorlage von Höllerer über den Torwart köpfte und zum 1:0 traf. ...mehr
 
SCG - SV Loderhof 2:3 (2:1) Mo.  02. Nov. 15
 
   Ein böses Erwachen gab es für die Germanen gegen den bis dato sieglosen SV Loderhof. Dabei begann es eigentlich wie erwartet. Bereits nach sechs Minuten war Hermann Kohl erfolgreich. Nach einem langen Ball von Tobias Rudlof schob er zur Führung ein. Nur wenig später hätte er die Führung ausbauen können, scheiterte aber zweimal am herausragenden Torwart Martin Madeiski. ...mehr
 
SCG II - FC Schlicht 2:0 (1:0) Di.  27. Okt. 15
 
   Mit einer tadellosen Mannschaftsleistung beendeten die Hausherren ihre zuletzt glücklose Serie. Gegen den Tabellendritten aus Schlicht zeigten die Schützlinge von Trainer Stephan Hensel unbedingten Kampfeswillen und auch spielerisch gute Ansätze. Nach einer guten Viertelstunde erzielte Routinier Toby Mihalik die Führung aus dem Gewühl heraus. Auch in der Folgezeit hielten die Hausherren gut mit und gestalteten die Partie offen. ...mehr
 
SCG - SV Inter Bergsteig 4:1 (4:0) Di.  27. Okt. 15
 
   Die frühe Führung spielte den Germanen in die Karten: Eine schöne Kombination über Kohl und Weigl landete bei Thomas Ficarra und der ließ sich diese Chance nicht entgehen. Auch in der Folgezeit erwiesen sich die Hausherren als sehr effektiv. Dominik Peter war mit schönem Alleingang Vorbereiter zum 2:0. Seine Vorlage leitete Hermann Kohl weiter zu Thomas Ficarra, der den Vorsprung vergrößerte. Die Gäste versuchten es meist mit langen Bällen, mussten aber nach einer halben Stunde erneut einen Gegentreffer hinnehmen. Dabei profitierte Hermann Kohl von einem Missverständnis von Torhüter Mulac und seinem Vordermann. ...mehr
 
SCG II - DJK Ammerthal II 1:3 (0:0) Mi.  21. Okt. 15
 
   Lange Zeit hielt die Truppe von Trainer Stephan Hensel gut gegen die favorisierten Gäste dagegen und brachte ein torloses Remis in die Pause. Selbst ein schneller Rückstand gleich nach der Pause schockte die junge Truppe nicht. Nur vier Minuten nach dem 0:1 durch Lukas Peter glichen die Germanen aus. Nach Vorarbeit von Lukas Prechtl erzielte Paul Schweiger das 1:1. Die Gäste forcierten nun aber das Tempo und nur ein guter Torhüter Oliver Raschke hielt die Hausherren im Rennen. ...mehr
 
SVL Traßlberg - SCG 2:1 (0:1) Mo.  19. Okt. 15
 
   Einen wichtigen Sieg landete der SVL Traßlberg im gut besuchtem Derby. Die Anfangsphase gehörte den Germanen, die in der 15. Minute durch Florian Weiß in Führung gingen. Der SVL versuchte das Spiel in den Griff zu bekommen, tat sich aber gegen die kämpferisch gut eingestellten Gäste sehr schwer. Kurz vor der Pause hätte Dominik Peter durch einen Foulelfmeter für die Vorentscheidung sorgen können, er scheiterte jedoch an SVL-Keeper Sebastian Moser. ...mehr
 
SCG - DJK Utzenhofen 1:0 (0:0) Mo.  12. Okt. 15
 
   In einem rassigen Kampfspiel behielten die Germanen mit einem knappen 1:0 die Oberhand und kamen zu einem wichtigen Sieg. Vom Anstoß weg schlugen beide Mannschaften ein enormes Tempo an. Dabei hatten die Gäste zunächst Vorteile durch ihr aggressives und schnelles Spiel nach vorne. Die Abwehr der Hausherren hatte alle Hände voll zu tun, löste das aber mit großem Einsatz gut und kam selbst zu Möglichkeiten. Jakob Kohler, Christian Kätzlmeier und kurz vor der Pause zweimal Thomas Ficarra wurden erst im letzten Moment gebremst. ...mehr
 
SCG II - SV Kauerhof 1:3 (0:3) Di.  06. Okt. 15
 
   Kräftig Lehrgeld zahlen musste die Truppe von Trainer Stephan Hensel gegen den SV Kauerhof. Die junge Heimelf war gegen eine erfahrene erste Mannschaft vor allem im ersten Spielabschnitt chancenlos. Was Erfahrung bewirken kann, bewies vor allem der Routinier Marco Ertel aufseiten der Gäste. ...mehr
 
ASV Haselmühl - SCG 2:1 (0:1) Mo.  05. Okt. 15
 
   Der Führungstreffer für die Germanen fiel nach mehreren Abwehrfehlern durch Julian Weigl, der den Ball aus kurzer Entfernung unhaltbar ins lange Eck donnerte. In der Folgezeit hatte der ASV durch Philipp Keilholz noch eine Großchance, seinen Schuss aus 16 Metern konnte der Gästetorwart zur Ecke abwehren. In der zweiten Halbzeit erhöhte die Heimelf den Druck. ...mehr
 
SV Köfering - SCG II 1:0 (1:0) Di.  29. Sep. 15
 
   In einem mäßigen Kreisklassenspiel setzte der SV Köfering trotz zahlreicher Ausfälle seinen Lauf fort. Trainer Peter Kern musste urlaubs- und verletzungsbedingt sein Team auf fünf Positionen verändern. Trotzdem versuchten die Gastgeber von Beginn das Spiel zu bestimmen, konnten sich jedoch keine zwingenden Torchancen erspielen. Einem Geistesblitz von Andre Nimsch und einem Geniestreich von Michael Belmer hatten die Köferinger ihre Führung zu verdanken. ...mehr
 
SCG - TuS Rosenberg 5:0 (1:0) Mo.  28. Sep. 15
 
   Gegen die tief stehenden Gäste war es anfangs schwierig für die Hausherren zu Chancen zu kommen. Da auch die gelegentlichen Konter der Rosenberger harmlos waren, gab es außer einem Kopfball von Weiß nach Ecke von Thomas Schwab kaum Tormöglichkeiten im ersten Abschnitt. Türöffner für den dann doch deutlichen ersten Heimsieg waren zwei Szenen kurz vor und kurz nach der Pause. Zunächst wurde Florian Weiß fast an der Torauslinie gefoult und Dominik Peter verwandelte den Elfmeter sicher zum 1:0. ...mehr
 
SCG II - TSG Weiherhammer 2:2 (0:2) Di.  22. Sep. 15
 
   Mit zunehmender Spieldauer setzten sich die Gäste besser in Szene und kamen verdient zur Führung. Nach einem Angriff über die linke Seite war Manuel Eller nach einem Querpass völlig frei und ließ Torwart Daniel Schmidt aus acht Metern keine Chance. Eine Flanke landete beim völlig frei stehenden Dominik Haerning, und der besorgte per Kopf das 0:2. ...mehr
 
SCG - DJK Ursensollen 2:2 (2:0) Mo.  21. Sep. 15
 
   Die Germanen können in dieser Saison zu Hause nicht gewinnen. In einer intensiv geführten Partie waren die Hausherren im ersten Spielabschnitt über weite Strecken Herr der Lage und hatten auch die ersten Möglichkeiten. Die beste hatte Dominik Peter nach einer Viertelstunde, er scheiterte aber knapp aus kurzer Distanz. Die Führung fiel nach erfolgreichem Pressing. Über Thomas Ficarra und Florian Weiß landete der Ball beim aufgerückten Jakob Kohler und der ließ Torwart Jakusevic keine Chance beim 1:0.
...mehr
 
SCG II - FC Weiden Ost II 2:6 (1:5) Do.  17. Sep. 15
 
   Eine in dieser Höhe nicht erwartete Niederlage mussten die Germanen hinnehmen. Dabei startete die Truppe von Stephan Hensel furios, denn Toby Mihalik gelang schon nach zwei Minuten das 1:0 per Kopfball. Die Freude über die schnelle Führung währte aber nicht lange. Binnen fünf Minuten gelang den Gästen ein 2:1 durch zwei Treffer von Daniel Heisig. ...mehr
 
SV Illschwang - SCG II 2:3 (1:2) Di.  08. Sep. 15
 
   Der Gastgeber versuchte am Kirwasamstag in Schwend das Spielgeschehen zu bestimmen und drückte auch in den ersten 20 Minuten auf das Tor der Gäste vom Langangerweg. Zählbares kam aus dieser Phase jedoch nicht heraus. Fast aus dem Nichts fiel das 0:1, als Andreas Huber einen Eckball frei stehend einköpfte. Der SV verlor daraufhin den Faden und agierte über weite Strecken oftmals zu harmlos ...mehr
 
TSV Königstein - SCG 1:7 (1:2) Mo.  07. Sep. 15
 
   Das Spiel begann mit einer Gedenkminute für den in dieser Woche verstorbenen TSV-Spieler Christian Fischer. Kurzfristig musste Königstein verletzungsbedingt auf Torjäger Scheidler und Fried verzichten. In der ersten 30 Minuten wirkte der TSV verunsichert und kam nicht ins Spiel. Die Gäste nutzten die Fehler in der TSV Abwehr eiskalt aus. Nachdem sich Torwart Bunzel und Verteidiger Farnbauer nicht einig waren, grätschte Kätzlmeier den Ball zum 0:1 ins Tor. ...mehr
 
SCG II - TuS Rosenberg II 0:1 (0:0) Di.  01. Sep. 15
 
   Es war das erwartet schwere Spiel für die Gastgeber gegen den TuS Rosenberg II, dessen Stürmer bereits in der ersten Halbzeit mehrmals gefährlich vor dem Germanen-Tor auftauchten. Sie scheiterten jedoch an Keeper Daniel Schmidt. Kurz vor der Pause hatten die Gastgeber durch Andreas Huber die beste Chance, doch dessen Schuss ging an die Latte. ...mehr
 
SCG - TuS/WE Hirschau 1:3 (1:2) Mo.  31. Aug. 15
 
   Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden die Gastgeber in der ersten Halbzeit nicht ins Spiel und mussten in der 25. Minute das 0:1 durch ein Eigentor hinnehmen, als ein Germanen Spieler den Ball ins eigene Tor abgefälscht hat. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung nutzen die Gäste aus Hirschau auch die zweite Chance zum 0:2 durch Lukas Schärtl. ...mehr
 
SpVgg Ebermannsdorf - SCG II 1:0 (0:0) Di.  25. Aug. 15
 
   Bis in die Nachspielzeit sah es nach einem torlosen Unentschieden aus. In der 91. Minute traf Ebermannsdorf dann doch: Johannes Karzmarczyk spielte Carsten Roth frei, der mit einem Lupfer dem starken Gästetorhüter Mutzbauer keine Chance ließ. Die Lontke-Elf hatte durch Ullrich und Karzmarczyk früh die ersten Chancen. In der 22. Minuten dann die erste von vielen Großchancen: Karzmarczyk wurde von Klaus Ullrich freigespielt und verzog knapp. Sechs Minuten später tauchte Andreas Hirsch nach schönem Passspiel über Roth und Karzmarczyk frei vor Mutzbauer auf, verfehlte das Gehäuse aber knapp. ...mehr
 
SV Schmidmühlen - SCG 0:0 (0:2) Di.  25. Aug. 15
 
   In einer Begegnung, in der es lange nach einem torlosen Unentschieden aussah, sicherten sich die Germanen in der Schlussphase ihren Auswärtssieg. Die Tore erzielte Spielertrainer Thomas Ficarra in der 83. und 89. Minute. Zuvor hatten die Schmidmühlener die zwingenderen Chancen. So ging in der 73. Minute aus drei Meter Entfernung ein Schuss von Fluker nur an die Latte. ...mehr
 
SCG - SV Sorghof 0:2 (0:0) Do.  20. Aug. 15
 
   Reich an Chancen, arm an Toren, so verlief die Partie über die gesamte Spielzeit. Obwohl beide Trainer auf eine ganze Reihe ihrer Stammkräfte verzichteten, entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie mit einer Vielzahl von Tormöglichkeiten. Adrian Mayer und zweimal Christopher Reichenberger hatten beste Einschussmöglichkeiten für die Hausherren in der Anfangsphase, ehe auch die Gäste durch Regler und Hagerer zu guten Chancen kamen. Auch der zweite Spielabschnitt verlief ähnlich. ...mehr
 
SCG II - FC Rieden 4:2 (2:2) Di.  18. Aug. 15
 
   Die Gäste waren zu Beginn das gefährlichere Team und gingen folgerichtig in Führung. Jonas Reindl war beim 0:1 völlig frei und hatte keine Mühe, Torwart Mutzbauer zu überwinden. Dann kamen die Germanen überraschend zum Ausgleich. Stefan Jokiel erzielte das wichtige 1:1. Aber direkt im Gegenzug markierte Patrick Hosch das 1:2. Praktisch mit dem Pausenpfiff überraschte dann Toby Mihalik Torhüter Weigert mit einem Kopfball ins lange Eck zum 2:2. ...mehr
 
SCG - FC Edelsfeld 0:0 Mo.  17. Aug. 15
 
   Es wurde wieder nichts mit dem ersten Heimsieg der Germanen - stattdessen gab es bereits das dritte Unentschieden auf eigenem Platz. Im dicht gedrängten Mittelfeld neutralisierten sich beide Teams im ersten Spielabschnitt und Torszenen gab es so gut wie keine. Eine Halbchance von Reichenberger zu Beginn und ein Lattentreffer von Florian Weiß bei einem Freistoß waren die einzige Ausbeute für die Heimelf. Zur zweiten Hälfte musste Trainer Ficarra dann auch noch auf Iwan Riel verletzungsbedingt verzichten. ...mehr
 
SSV Paulsdorf - SCG 1:1 (1:1) Fr.  14. Aug. 15
 
   Das 1:1-Unentschieden schmeichelte den Gästen, während der SSV Paulsdorf den verpassten Chancen nachtrauerte. Bereits in der 1. Minute gingen die Platzherren in Führung: Christian Schreier spielte Tobias Scherm frei, der alleine gelassen zum 1:0 vollstreckte. Danach hatten die Gäste ihre beste Phase und drängten vehement auf den Ausgleich. Der gelang nach 16 Minuten, als die SSV-Abwehr etwas unsortiert war und Dominik Peter einschoss. Innerhalb von fünf Minuten hätte Christian Schreier seine Elf entscheidend in Front bringen müssen. ...mehr
 
FC Neukirchen - SCG II 5:0 (2:0) Mi.  12. Aug. 15
 
   Die Partie der beiden Aufsteiger verlief über weite Strecken der ersten Hälfte auf Augenhöhe. Doch nutzte der Gastgeber einen Elfmeter in der 6. Minute zur Führung. Ales Zach verwandelte souverän zum 1:0. In der 42. Minute kam das Heimteam nach einem steilen Zuspiel zum Abschluss, doch der gute SC-Torhüter wehrte ab. Der Abpraller landete bei Stefan Pilhofer, der reaktionsschnell per Heber über den Schlussmann hinweg ins Netz traf. ...mehr
 
SCG - TuS Kastl 1:1 (0:0) Di.  11. Aug. 15
 
   Die kompakt stehenden Gäste machten es den Germanen von Anfang an schwer, zu Torchancen zu kommen. Die Kastler verschoben gut, starteten aus der starken Deckung heraus immer wieder gefährliche Gegenangriffe und hatten auch die erste gute Torchance durch Hendrik Blomeier, der aber verzog. Nur wenig später hatte Daniel Riehl eine weitere Möglichkeit für den TuS, doch Torhüter Götz reagierte gut. Erste Torannäherungen der Hausherren gab es dann von Florian Danzer und bei einem guten Freistoß von Florian Weiß - beide Male war Torhüter Harsch auf dem Posten. ...mehr
 
SCG II - SV Hahnbach II 1:0 (1:0) Di.  04. Aug. 15
 
   Zweites Spiel, zweiter Sieg - Aufsteiger Germania II mischt weiter oben mit. Gegen starke Gäste avancierte erneut Stefan Scherm zum Matchwinner. Nach einer Viertelstunde erkämpfte er sich den Ball, setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch und schoss flach zum 1:0 ein. Nur wenig später wurde ein Tor der Gäste wegen Abseits nicht anerkannt, der Druck des SV Hahnbach II nahm aber spürbar zu. ...mehr
 
SCG - SV Raigering 1:1 (0:0) Mo.  03. Aug. 15
 
   Vor einer prächtigen Zuschauerkulisse begannen die beiden Mannschaften verhalten und Großchancen blieben Mangelware. Die Abwehrreihen hatten ihre Sturmkollegen weitgehend im Griff und so dauerte es eine gute Viertelstunde bis zu den ersten Möglichkeiten. Die hatten dann die Hausherren. Der aufgerückte Manuel Scharl erlief sich einen guten Querpass in bester Schussposition, scheiterte aber an Torwart Michael Sander. Aber auch auf der Gegenseite wurde es gefährlich.
...mehr
 
FC Schlicht - SCG II 1:2 (0:0) Di.  28. Juli 15
 
   Mit einer ärgerlichen Niederlage startete der FCS in die neue Saison, denn man hatte in dem recht ansehnlichen Spiel eigentlich weitgehend Feldvorteile und vor allem deutlich mehr und die besseren Chancen. Doch die Gäste stemmten sich mit einer sehr engagierten und kompakten Abwehr den FC-Angriffen entgegen und konnten sich vor allem auf einen sehr starken Torhüter Daniel Schmidt stützen. ...mehr
 
SV Loderhof - SCG 0:6 (0:4) Mo.  27. Juli 15
 
   Starker Auftritt der Germanen
0:1 nach drei Minuten, 0:4 zur Halbzeit, 0:6 nach 90 Minuten: Für den SV Loderhof/Sulzbach verlief das Auftaktspiel gegen Germania Amberg noch schlimmer als befürchtet.

Es kann nur noch besser werden! Das war die einzige positive Erkenntnis des SV Loderhof/Sulzbach nach der 0:6-Pleite gegen den SC Germania Amberg. ...mehr
 
Ergebnisse Vorbereitungspiele Mi.  15. Juli 15
 
   SCG II - SV Hahnbach II 1:1
SCG - SpVgg Vohenstrauß 1:3
SCG - FV Vilseck 1:1
SCG - SV Illschwang / Schewnd 3:0
SCG II - DJK Gebenbach II 4:1
...mehr
 
Spielgruppeneinteilung der Kreisklasse zieht sich hin Fr.  26. Juni 15
 
   Seit dem 8. Juni - einen Tag nach dem letzten Relegationsspiel - tüftelt Kreisspielleiter Albert Kellner an den Spielplänen für die Saison 2015/16. "Ich bin ziemlich genervt", sagt er jetzt. Denn womöglich zieht sich die endgültige Einteilung noch Wochen hin.

Die beiden Kreisligen (Nord und Süd) stehen, auch die A-Klassen und die B-Klassen. Das Problemkind ist die Kreisklasse Süd - und von deren Mannschaftszuteilung sind auch die anderen Kreisklassen (Ost und West) abhängig: "Die TSG Weiherhammer hat Einspruch angedroht", erklärt Kellner.
...mehr
 
Die "Zweite" spielt Kreisklasse Fr.  29. Mai 15
 
   Wenn man die reguläre Spielzeit anschaut, hatte die Reserve der Amberger Germanen auf dem Platz von Inter Bergsteig Amberg vor rund 350 Zuschauern schon eine Portion Dusel, denn der FSV Gärbershof hatte klar die besseren Chancen und hätte mehrfach das 1:0 machen müssen. In der 80. Minute verletzte sich FSV-Mittelfeldakteur Lukas Cerny ohne Einwirkung eines Gegenspielers schwer (Wadenbeinbruch) und danach war bei der Truppe von Rainer Stammler der Faden gerissen.
...mehr
 
SCG II - SV Freudenberg II 1:1 (1:0) Mi.  27. Mai 15
 
   Der Spitzenkampf endete mit einem gerechten Remis; die Gastgeber messen sich nun mit dem FSV Gärbershof um eine weiteres Ticket für die Kreisklasse. Fabian Vitzthum (34.) hatte Germanen in Führung gebracht. Die Reserve aus Freudenberg hielt wacker dagegen und belohnte sich schließlich in der 50. Minute durch den verdienten Ausgleich, für den Andreas Birner verantwortlich zeichnete. ...mehr
 
SCG - SV Freudenberg 1:2 (0:2) Di.  26. Mai 15
 
   Vor einer imposanten Zuschauerkulisse zeigten die Gäste von Beginn an, warum sie nach der Winterpause alle Spiele gewonnen haben. Chancenlos war Torwart Michael Götz beim 0:1, denn als sich die gesamte Germanen-Elf im Vorwärtsgang befand, landete ein gut gemeinter Pass beim Gegner, ein gutes Zuspiel und Michael Schlegl war allein vor Götz und netzte ein. ...mehr
 
SV köfering 2 - SCG II 0:1 (0:0) Di.  19. Mai 15
 
   Sehr schwer tat sich der Tabellenzweite aus Amberg gegen den Tabellenvorletzten aus Köfering. Es dauerte bis zur 88. Minute, ehe Patrick Wagner der Siegtreffer gelang. Damit wird es Köfering schwer haben, den Relegationsplatz noch zu verlassen. ...mehr
 
FC Luhe Markt - SCG 0:5 (0:1) Di.  19. Mai 15
 
   Das Spiel hatte gerade begonnen, da führte Germania schon mit 1:0. Nach einer Flanke war Ficarra völlig frei im Strafraum und traf per Kopfball. Danach gestaltete der FC die Partie ausgeglichen, stand gut, ließ wenig zu, blieb aber in der Offensive harmlos. In der zweiten Hälfte schraubten die Amberger das Ergebnis in die Höhe, auch wenn das Spiel nicht so eindeutig war. Dürbeck erzielte mit einem Freistoß über die Mauer das 0:2. ...mehr
 
SCG II - SV Schmidmühlen II 9:3 (4:1) Di.  12. Mai 15
 
   In prächtiger Schusslaune präsentierten sich die Schützlinge von Trainer Stephan Hensel gegen den SV Schmidmühlen. Bereits in der zweiten Minute eröffnete Toby Mihalik den Torreigen. Thomas Schwab erhöhte nur wenig später auf 2:0. Danach war wieder Mihalik mit dem 3:0 an der Reihe ...mehr
 
SCG - SV Schmidmühlen 0:0 Di.  12. Mai 15
 
   Gegen eine aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft taten sich die Germanen über die gesamte Spielzeit schwer. Vor allem in spielerischer Hinsicht konnte die Heimelf nie an die Leistung vom Vorsonntag anknüpfen. So dauerte es gute 20 Minuten, bis es erste Torannäherungen gab. Dabei hatten die Gäste Pech, als Torhüter Michael Götz einen gefährlichen Schuss an den Pfosten lenkte und einen Einschlag verhinderte. ...mehr
 
TuS Rosenberg II - SCG II 3:0 (0:0) Di.  05. Mai 15
 
   Zum Spitzenspiel der A-Klasse Süd empfing der ungeschlagene und überragende TuS Rosenberg II mit dem hoch motivierenden Spielführer Tobias Tischler die Gäste von Germania Amberg. Es war von Beginn an eine sehr konzentrierte und klasse Partie von beiden Mannschaften mit Vorteilen für die Heimelf um den Coach Andreas Schinhammer. ...mehr
 
TuS Rosenberg - SCG 0:5 (0:2) Mo.  04. Mai 15
 
   Torjäger Florian Danzer vom SC Germania Amberg (Mitte) bejubelt seinen Führungstreffer zum 1:0, während der Rosenberger Kapitän Benjamin Stöckl (links hinten) und Mittelfeldspieler Sebastian Dandorfer (rechts hinten) betreten dreinschauen.

Nach einer überraschend klaren 0:5-Niederlage gegen Germania Amberg muss der TuS Rosenberg den Thron in der Kreisliga Süd räumen. Zwei Geschenke der Rosenberger Hintermannschaft nutzte Germania-Torjäger Florian Danzer zur 2:0-Führung der Gäste.

...mehr
 
SCG II - SV Illschwang II 5:0 (0:0) Mo.  04. Mai 15
 
   Nach anfänglichen Schwierigkeiten platzte beim überlegenen Tabellenzweiten dann im zweiten Abschnitt der Knoten und der Tabellenvorletzte musste mit einer saftigen 0:5-Niederlage die Heimreise antreten. Der Relegationskandidat ging kurz nach Wiederanpfiff durch einen verwandelten Foulelfmeter in Führung, nach einer Stunde traf Patrick Wagner zum beruhigenden 2:0. ...mehr
 
SSV Paulsdorf - SCG 0:0 Mo.  04. Mai 15
 
   In einem insgesamt sehr ausgeglichenen Spiel schaffte es keine der Mannschaften, die wenigen Tormöglichkeiten zu verwandeln. Beide Teams waren zwar stets bemüht, doch vor dem Tor entweder nicht konsequent genug oder zu verspielt. ...mehr
 
SCG II - FC Edelsfeld II 1:0 (1:0) Di.  28. Apr. 15
 
   Mit einem knappen, aber verdienten 1:0-Sieg wurden die Germanen ihrer Favoritenrolle gerecht und verteidigten den zweiten Platz. Es war allerdings keine leichte Aufgabe, da der FCE gut stand und nur wenig zuließ. Das Tor des Tages fiel nach einer knappen halben Stunde durch einen Foulelfmeter. ...mehr
 
SCG - FC Edelsfeld 4:1 (1:0) Mo.  27. Apr. 15
 
   Beide Mannschaften starteten verhalten in die Partie und neutralisierten sich weitgehend. Die beste Möglichkeit hatte dabei nach einer guten Viertelstunde Christoph Reichenberger mit einem Kopfball den Torwart Fischer aber reaktionsschnell hielt. Nach einem Eckball von Reichenberger kurz vor der Pause war es dann soweit. Daniel Schäffer war mit dem Kopf zur Stelle und markierte das 1:0. ...mehr
 
SCG II - SV Loderhof II 3:0 (1:0) Di.  21. Apr. 15
 
   Die Hausherren zeigten sich gut erholt von der Niederlage im Nachholspiel gegen Weiherhammer. Dabei half auch die schnelle Führung durch Thomas Schwab. Bereits nach drei Minuten brachte er seine Mannschaft mit 1:0 in Front. Auch die zweite Hälfte bescherte den Germanen gleich ein Erfolgserlebnis. ...mehr
 
SCG - SV Loderhof Sulzbach 2:3 (2:0) Mo.  20. Apr. 15
 
   Nach und nach setzten sich dann die Hausherren besser in Szene und gingen in Führung. Eine schöne Ballstafette durchs Zentrum über Thomas Ficarra, Patrick Wagner schloss Florian Danzer aus kurzer Distanz zum 1:0 ab. Nach einem Freistoß nutzte wieder Florian Danzer die Verwirrung in der Gästeabwehr zum 0:2 kurz vor der Pause. Völlig unerklärlich dann der Auftritt der Heimelf im zweiten Abschnitt. ...mehr
 
Inter Bergsteig II - SCG II 1:6 (1:1) Di.  14. Apr. 15
 
   Die stark ersatzgeschwächten Platzherren konnten den Jungs von der Bayreuther Straße nur in der ersten Hälfte Paroli bieten. Im zweiten Durchgang hatte der Anwärter auf die Aufstiegsrelegation ganz klar die Hosen an. Dominik Peter (18.) sorgte für den ersten Jubel auf Seiten der Germanen (15.), doch Tekeli Tolga konnte nach 23 Minuten ausgleichen. ...mehr
 
Germania gewinnt Amberger Stadtduell 0:2 (0:1) Mo.  13. Apr. 15
 
   Ein rabenschwarzer Tag für den SV Inter Bergsteig: Im Stadtduell gegen den SC Germania unterlag die Scheler-Elf mit 0:2 und zudem sah Torhüter Hahn die Rote Karte. Hätte Andrej Dauer bei seiner Chance in der 2. Minute fester geschossen - das Spiel wäre wohl anders verlaufen. Die vergebene Möglichkeit rächte sich: Wie aus dem Nichts erzielte Wagner in der 11. Minute das 0:1. ...mehr
 
SCG - TSG Weiherhammer 2:1 (0:1) Di.  07. Apr. 15
 
   Wenig Erwärmendes konnten beide Mannschaften den frierenden Zuschauern im ersten Spielabschnitt bieten. Vor allem den Hausherren fehlten zwingende Aktionen nach vorne. Man lief sich immer wieder fest und so kamen die Gäste besser auf und auch zur überraschenden Führung. Völlig freistehend gelang Dominik Härning in der 23. Minute mit einem wuchtigen Kopfball das 1:0 für Weiherhammer. ...mehr
 
Ficarra bleibt Germane Mo.  23. Feb. 15
 
   Spielertrainer verlängert beim Fußball-Kreisligisten
Der Fußball-Kreisligist SC Germania Amberg hat frühzeitig die Weichen gestellt und mit Spielertrainer Thomas Ficarra für eine weitere Saison verlängert. Der 36-Jährige kam im vergangenen Jahr als Nachfolger für Thomas Roth und trat bei den Germanen seine erste Station als verantwortlicher Trainer an. ...mehr
 
Neunmeterschießen ohne Ende Fr.  23. Jan. 15
 
   Haselmühl. In einer Gruppe des Vilstalcups dominiert der ASV Haselmühl, in der anderen der SVL Traßlberg. Aber hier muss ewig gerechnet werden, ehe die weiteren Platzierungen feststehen. Ins Endspiel kommt überraschend aber nur einer der Gruppensieger.

Der Kreisligist SVL Traßlberg setzte sich im Endspiel gegen Germania Amberg klar mit 3:1 durch und gewann den Spedition-Wagner-Vilstalcup zum ersten Mal. Am Samstag standen die Vorrundenspiele auf dem Programm, die in zwei Gruppen mit jeweils sechs Mannschaften ausgetragen wurden.
...mehr
 
Germania holt den Hubertus-Cup Do.  15. Jan. 15
 
   5:3-Sieg im Endspiel gegen Gastgeber SV Köfering - Schützenfest im kleinen Finale.

Nach 2012 gewann der SC Germania Amberg zum zweiten Mal das Hallenfußballturnier um den Hubertus-Cup. In einem spannenden Finale besiegte der Kreisligist Gastgeber SV Köfering mit 5:3.

Der spätere Turnierdritte, ASV Haselmühl, setzte sich in der Gruppe A souverän mit fünf Siegen in fünf Spielen durch. Zweiter wurde der SVL Traßlberg, der nur gegen den ASV verlor (1:2). Die Überraschungsmannschaft war der SV Köfering II, der stark in das Turnier startete (5:0, 3:0) und erst durch die Niederlage gegen den ASV (1:5) etwas aus dem Tritt kam. Als Vierter qualifizierte sich der SV Loderhof/Sulzbach für das Viertelfinale.

...mehr
 
Germanen werden nur "Fünfter" Do.  15. Jan. 15
 
   Bayernligist gewinnt Stadtmeisterschaften im Hallenfußball - 2:0-Sieg im Finale gegen Raigering

Die von Sportlichen Leiter Bernd Scheibel betreute Mannschaft, bei der Neuzugang Stefan Schober von der DJK Ammerthal als Torhüter zwischen den Pfosten stand, setzte sich im Finale mit 2:0 gegen den Nord-Bezirksligisten SV Raigering durch.

Ein spannendes Finale blieb den Zuschauern jedoch verwehrt. Zu dominant trat der FC Amberg gegen den SV Raigering auf. Überragender Spieler war Marco Wiedmann. Das 1:0 erzielte der Spielmacher des FC Amberg selbst, das 2:0 durch Dennis Kramer bereitete er vor.
...mehr
 
Germania verliert Finale gegen Vilseck Di.  30. Dez. 14
 
   Vilseck gewinnt 3:2 über Germania Amberg im Finale des Stanno-Cups - FC Edelsfeld schlägt Ausrichter 1. FC Schlicht im Spiel um Platz 3.
Tollen Hallenfußball und fast durchwegs sehr spannende Spiele brachte der Stanno-Cup 2014 in der Dreifachhalle in Vilseck. Die Vorrunde waren in beiden Gruppen heiß umkämpft, nur der SC Germania Amberg marschierte mit drei Siegen souverän durch die Gruppenphase. Zweiter wurde in dieser Gruppe lediglich aufgrund des ausgeglichenen Torverhältnisses der FV Vilseck vor den punktgleichen SVL Traßlberg und dem TSV Königstein (alle 3 Punkte).
...mehr
 
ASV Haselmühl II - SCG II 1:3 (0:3) Mi.  19. Nov. 14
 
   Die zweite Mannschaft von Germania Amberg war in der ersten Hälfte die spielbestimmende Mannschaft. Mit einem Doppelschlag in der 18. und 20. Minute durch Thomas Schwab und Florian Danzer stellten die Gäste die Weichen auf Sieg. Stefan Jokiel erzielte kurz vor der Pause mit einem Weitschuss die sichere Führung. ...mehr
 
TuS Kastl - SCG 1:1 (1:0) Mo.  17. Nov. 14
 
   Die Hausherren hatten den besseren Start, agierten hochkonzentriert und bestimmten das Geschehen. Bereits in der 2. Minute bekamen die Schweppermänner einen Elfmeter zugesprochen, aber Alexander Baumer verschoss den Elfer leichtfertig. Allerdings erzielte Baumer gleich mit dem nächsten Angriff das 1:0. Die Gäste aus Amberg steckten aber nicht auf. Beide Teams rieben sich auch nach dem Wechsel im Mittelfeld auf, ohne zwingende Chancen zu erarbeiten. Den verdienten Ausgleich erzielte der eingewechselte Andreas Huber in der Nachspielzeit. ...mehr
 
SCG II - DJK Utzenhofen II 4:3 (0:2) Di.  11. Nov. 14
 
   Germanen mit glänzender Moral

Eine hundertprozentige Chancenverwertung bescherte den Gästen eine 2:0-Pausenführung. Bei gleich verteiltem Spiel mit Möglichkeiten hüben wie drüben verwandelten die Gäste ihre Möglichkeiten eiskalt. Stefan Federhofer und Damian Jastrzembski waren die Schützen. ...mehr
 
SCG - DJK Utzenhofen 1:2 (0:2) Mo.  10. Nov. 14
 
   Der seifige Untergrund bereitete den Akteuren erhebliche Probleme mit denen die Gäste allerdings besser zurechtkamen. Vor allem der umtriebige Kebba Bah schien sich sehr wohl auf dem Geläuf zu fühlen und bereitete der Abwehr der Hausherren große Schwierigkeiten. Daniel Geitner und Kebba Bah für die DJK und Florian Danzer für den SC hatten die ersten Möglichkeiten, scheiterten aber jeweils knapp. ...mehr
 
SCG II - SVL Traßlberg II 1:1 (0:0) Di.  04. Nov. 14
 
   Obwohl es diesmal nicht zum erwarteten Sieg reichte, setzten die Germanen ihre Erfolgsstory fort. Der Tabellenzweite sah sich massiver Gegenwehr des SVL Traßlberg ausgesetzt und beide Mannschaften neutralisierten sich über weite Strecken der ersten Halbzeit. ...mehr
 
SCG - SVL Traßlberg 5:1 (1:0) Mo.  03. Nov. 14
 
   Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und des dreifachen Torschützen Dominik Peter gelang dem SC Germania ein in dieser Höhe nicht erwarteter Heimsieg und die Beendigung der Negativserie gegen den SVL. Nach wenigen Sekunden klaute Dominik Peter Gästespielertrainer Caliskan den Ball und erzielte aus halblinker Position die schnelle Führung. ...mehr
 
DJK Ursensollen II - SCG II 1:2 (1:1) Di.  28. Okt. 14
 
   Drei wichtige Punkte aus Ursensollen konnte sich die zweite Garnitur der Germanen mitnehmen. Das 1:0 für die Heimmannschaft fiel durch Tobias Eichermüller wie aus heiteren Himmel. Fast im Gegenzug erzielte Andreas Huber durch eine Standartsituation der 1:1 Ausgleichtreffer. ...mehr
 
DJK Ursensollen - SCG 0:0 Di.  28. Okt. 14
 
   Viel vorgenommen hatte sich die DJK Ursensollen für die erste Begegnung der Hinrunde, allerdings legten zunächst nur die Gäste richtig los. In den ersten 20 Minuten kam die DJK überhaupt nicht ins Spiel, die Germanen hatten dagegen Chance um Chance und nur die mangelnde Treffsicherheit von Danzer und Co. bewahrte den Gastgeber vor einem Rückstand. ...mehr
 
SV Freudenberg II - SCG II 3:3 (2:2) Mi.  22. Okt. 14
 
   Mit einem über die gesamte Spielzeit gesehen gerechten Unentschieden endete das Topspiel zwischen den Reserven von Freudenberg und Germania. Die Heimelf erwischte einen Traumstart und führte nach einer Viertelstunde mit 2:0 (Reindl 9., Koller 15.). ...mehr
 
SV Freudenberg - SCG 4:1 (2:0) Mo.  20. Okt. 14
 
   Die Gäste begannen selbstbewusst: Danzer und Scharl kamen aus halblinker Position zum Schuss, verfehlten aber ihr Ziel. Besser machte es Johannes Dotzler, der einen Freistoß aus 25 Metern an der schlecht postierten Mauer vorbei flach versenkte (11.). In der 20. Minute kam Michael Schlegl nach einem Dotzler-Freistoß mit dem Kopf nicht richtig hinter den Ball und dieser trudelte am Tor vorbei. ...mehr
 
SCG II - SV Köfering II 2:1 (2:0) Di.  14. Okt. 14
 
   Schwerer als erwartet taten sich die zuletzt erfolgsverwöhnten Germanen gegen die Köferinger. Vor allem im ersten Spielabschnitt musste Torwart Mutzbauer mehrmals seine ganze Klasse aufbieten, um Gegentreffer zu vermeiden. Der Halbzeitstand von 2:0 schmeichelte dem Gastgeber sehr. ...mehr
 
SCG - FC Luhe Markt 5:0 (2:0) Mo.  13. Okt. 14
 
   Schon zu Beginn der Begegnung erspielten sich die Hausherren hochkarätige Möglichkeiten. Vor allem Dominik Peter hätte schon in dieser Phase eine beruhigende Führung erzielen können. scheiterte aber mehrmals knapp.
...mehr
 
SV Schmidmühlen II - SCG II 0:1 (0:0) Di.  07. Okt. 14
 
   Erstes Gegentor im sechsten Heimspiel der laufenden Saison und schon war es vorbei mit der weißen Weste beim SV Schmidmühlen. Nach den überragenden Leistungen der vergangenen Wochen setzte es einen kleinen Dämpfer gegen die starken Gäste aus Amberg. ...mehr
 
SV chmidmühlen - SCG 2:2 (1:0) Di.  07. Okt. 14
 
   Schmidmühlen hatte in der ersten Hälfte deutlich mehr Spielanteile und kam bereits nach elf Minuten durch ein sehenswertes Tor von Christopher Roidl zum 1:0. Er nutzte eine Kopfballverlängerung von Hermes und versenkte den Ball unhaltbar. ...mehr
 
SCG 2 - TuS Rosenberg 2 1:2 (0:1) Mi.  01. Okt. 14
 
   Die Germanen knüpften auch gegen den Tabellenführer nahtlos an die zuletzt gezeigten Leistungen an, waren über weite Strecken absolut gleichwertig und hatten sogar die besseren Chancen. ...mehr
 
SV Illschwang/Schwend - SCG 0:9 (0:5) Di.  23. Sep. 14
 
   Bereits in der 5. Minute ging das muntere Schießen auf das Illschwang/Schwendner Tor los, die Heimelf konnte nicht an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und hatte das komplette Spiel über nichts gegen den Tabellenzweiten entgegenzusetzen.
...mehr
 
SCG - SSV Paulsdorf 4:0 (2:0) Mo.  22. Sep. 14
 
   Es ging gut los für die Hausherren: Bereits in der 9. Minute brachte Spielertrainer Thomas Ficarra die Germanen nach Zuspiel von Florian Danzer die Gastgeber in Führung. Nur vier Minuten später baute Darek Kossakowski diese aus. Einen abgewehrten Ball nahm er aus gut 20 Metern volley und traf zum 2:0. Die einzige nennenswerte Chance hatten die Gäste in der 22. Minute. ...mehr
 
FC Edelsfeld 2 - SCG 2 0:3 (0:1) Mo.  15. Sep. 14
 
   Die Amberger Germanen bleiben auf Siegeskurs, die Jungs von der Löschenhöhe verharren mit sieben Zählern aus acht Partien auf dem zehnten Rang. Der Tabellenzweite aus Amberg stellte gestern die versiertere Mannschaft, und Andreas Huber brachte den Sportclub kurz vor dem Pausenpfiff von Referee Walter Schimpke auch in Führung. ...mehr
 
FC Edelsfeld - SCG 0:3 (0:0) Mo.  15. Sep. 14
 
   Düstere Zeiten stehen dem FC Edelsfeld bevor, nachdem auch das "Sechs-Punkte-Spiel" gegen die Germania aus Amberg verloren wurde. In der ersten Hälfte zeigten sich die Gastgeber durchaus mutig im Spiel nach vorne und man merkte ihnen den Willen, die Heimspielmisere zu beenden, an. Doch meist war am Strafraum Schluss, denn der entscheidende Pass vor des Gegners Tor wollte einfach nicht gelingen. ...mehr
 
SV Loderhof Sulzbach 2 - SCG 2 1:5 (1:2) Di.  09. Sep. 14
 
   Nach dem Führungstreffer durch Daniel Fenk und einem Lattenschuss durch Nikolaus Franz sah es für den SV Loderhof/Sulzbach zu Beginn ganz gut aus. Dies änderte sich jedoch, als die Gäste in der ersten Hälfte durch Andreas Huber den Ausgleich erzielten und nach einem Kopfballtor von Patrick Wagner in Führung gingen.
...mehr
 
SV Loderhof Sulzbach - SCG 0:6 (0:2) Di.  09. Sep. 14
 
   Vollkommen von der Rolle war der SV Loderhof/Sulzbach bei der 0:6 Heimpleite gegen den SC Germania Amberg. Bereits in der ersten Minute hätten die Gäste in Führung gegen können, doch eine Riesenchance blieb ungenutzt. Besser machte es Spielertrainer Thomas Ficarra, der einige Minuten später des ersten Treffer markierte. ...mehr
 
SCG 2 - Inter Bergsteig 2 4:2 (3:1) Do.  04. Sep. 14
 
   Die Germanen klettern nach dem souveränen Sieg im Stadtderby gegen Inter auf den zweiten Platz in der Tabelle. Beim A - Klassendwrby sahen die zahlreichen Zuschauer eine klasse Spiel beider Mannschaften. ...mehr
 
SCG - Inter Bergsteig 2:2 (1:1) Mo.  01. Sep. 14
 
   Es war bezeichnend für den bisherigen Saisonverlauf bei den Germanen, dass sie nach elf Minuten durch einen individuellen Fehler in Rückstand gerieten: Eine verunglückte Faustabwehr von Torhüter Andreas Mutzbauer ging Richtung eigenes Tor und Dominik Wladarsch drückte den Ball trotz Bedrängnis zum 0:1 über die Linie. ...mehr
 
TSG Weiherhammer 2 - SCG 2 1:5 (1:2) Di.  26. Aug. 14
 
   Weiherhammer war 30 Minuten lang überlegen, konnte aber seine Möglichkeiten durch zweimal Rebhan, Neubauer und Harrer nicht nutzen. Nach der Führung der TSG durch einen Kopfball von Steger (17.) erzielte Patrick Wagner in der 32. Minute bei der ersten Möglichkeit der Amberger den überraschenden Ausgleichstreffer. ...mehr
 
TSG Weiherhammer - SCG 2:2 (1:1) So.  24. Aug. 14
 
   TSG Weiherhammer muss sich im Heimspiel gegen Germania mit einem 2:2 (1:1) begnügen.
Immerhin: Der SC Germania Amberg hat es am fünften Spieltag endlich geschafft. Durch das 2:2 (1:1) bei der TSG Weiherhammer am Freitagabend vor 120 Zuschauern holte sich die Elf von Spielertrainer Thomas Ficarra den ersten Punkt in dieser Saison. Die gastgebende TSG verpasste es durch dieses Unentschieden, sich etwas aus der Abstiegsregion abzusetzen.
...mehr
 
SCG II - ASV Haselmühl II 5:2 (2:1) So.  17. Aug. 14
 
   Ihren Aufwärtstrend konnten die Reservisten des SC Germania fortsetzen, und das recht überzeugend. Den Gästen gelang zwar nach neun Minuten das 0:1, Andreas Dotzler war sträflich ungedeckt bei seinem Treffer, doch die Antwort der Heimelf erfolgte dann prompt. Mit dem Doppelschlag brachte Andreas Huber binnen fünf Minuten die Hausherren nach zwei schönen Spielzügen in Führung. Als Robert Wallner schließlich, nur kurz nach der Pause, auf Vorarbeit von Hermann Kohl das 3:1 gelang, war der Widerstand der Gäste gebrochen. ...mehr
 
SCG - TuS Kastl 0:3 (0:2) So.  17. Aug. 14
 
   Das strapazierte Nervenkostüm der Germanen wurde weiter ramponiert. Nach drei Niederlagen in Folge musste man erneut einen herben Rückschlag hinnehmen. Gerade, als sich die Hausherren anschickten, etwas Ordnung ins Spiel zu bringen, gelang den Gästen das 0:1. Ein harmloser Ball von Johannes Kölbl rutschte TW Michael Götz durch die Handschuhe, und der Rückstand war perfekt. Nicht genug damit: Ein Steilpass sah die Germanenabwehr zu weit aufgerückt, wieder war es Johannes Kölbl, der nur sechs Minuten später mit einem Lupfer TW Götz schlecht aussehen ließ. Die ersten Minuten nach der Pause sah Bemühungen der Germanen, die Akzente setzten aber weiter die Gäste, die mit einem Pfostenschuss (52.) noch Pech hatten. ...mehr
 
DJK Utzenhofen II - SCG II 2:2 (1:1) So.  17. Aug. 14
 
   Einen offenen Schlagabtrausch erlebten die Zuschauer im Lauterachtal. Vor allem die Gastgeber versuchten, ihren ersten Saisonsieg einzufahren. Die Aussichten waren auch nicht schlecht, denn Christian Prüfling lochte nach 27 Minuten zur Führung ein. Dann drehten aber die Jungs von der Bayreuther Straße das Match: Roland Maurukas ließ sich in der 36. Minute nicht zweimal bitten und versenkte das Leder zum Ausgleich. Fünf Minuten nach der Pause setzte sich Manuel Hartmann erfolgreich durch und die Gäste hofften nun auf ein weiteres Erfolgserlebnis in der noch jungen Saison. ...mehr
 
DJK Utzenhofen - SCG 2:1 (1:0) So.  17. Aug. 14
 
   Auch nach dem dritten Spiel in der neuen Saison bleiben die Germanen unglücklich und warten weiter auf die ersten Punkte. Die Hausherren sind mit vier Punkten aus drei Spielen hingegen wieder voll im Soll. Bereits nach elf Minuten markierte Abwehrspieler Mario Augsberger das 1:0. In der Folgezeit verflachte die Partie jedoch ein wenig und so ging es mit der knappen Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel bekamen beide Torhüter nun mehr zu tun. Es dauerte jedoch bis zur 64. Minute, ehe Torjäger Kebba Bah auf 2:0 erhöhte.

...mehr
 
SVL Traßlberg 2 - SC Germania 2 (1:3) 1:4 Di.  12. Aug. 14
 
   In keiner Phase dieses "kleinen" Derbys konnte der zweite Anzug des SVL an die zum Auftakt in Utzenhofen gezeigte Leistung anknüpfen. Nahezu zwangsläufig setzte es dann am Kirwawochenende eine 1:4-Klatsche gegen die Amberger. Germania II stellte die Weichen schon frühzeitig auf Sieg, als Bastian Walentek nach noch nicht einmal einer Viertelstunde einen Freistoßabpraller zur Gästeführung verwertete. Walentek war es auch, dem aus abseitsverdächtiger Position das 0:2 gelang.
...mehr
 
SVL Traßlberg - SC Germania (2:0) 3:1 Di.  12. Aug. 14
 
   Der zweite Sieg im zweiten Spiel: Dem SVL Traßlberg ist ein Einstand nach Maß gelungen, perfekt zur Kirwa. In der vorgezogenen Partie am Freitag Abend beherrschte die Elf von Spielertrainer Ilker Caliskan den SC Germania Amberg über weite Strecken. Einen genauen Pass von Dominik Mikalauskas in den Lauf nahm Alexander Egerer auf und alleine vor Torwart Michael Götz schob er aus zehn Metern links unten zum 1:0 (12.) ein. Danach gab Traßlberg das Spiel etwas aus der Hand, und die Germanen hatten drei, vier hochkarätige Chancen, um zum Ausgleich zu kommen. Doch wenige Minuten vor der Pause sorgte ein Heber von Thomas Behrend aus rund 30 Metern für das 2:0 - der Ball senkte sich unhaltbar über Torwart Götz ins Netz (40.). ...mehr
 
SC Germania II - DJK Ursensollen II 0:2 (0:1) Mo.  04. Aug. 14
 
   Eine absolut vermeidbare Niederlage mussten die Germanen im ersten Saisonspiel hinnehmen. Im ersten Spielabschnitt passierte vor den Toren nicht allzu viel, die Mannschaften neutralisierten sich weitgehend. Als Torwart Benedikt Kohler einen Gegenspieler an der Strafraumkante kurz festhält, entschied Schiedsrichter Finkel sofort auf Strafstoß. Tobias Eichenmüller ließ sich diese Chance zur Pausenführung nicht entgehen. ...mehr
 
SC Germania - DJK Ursensollen 0:1 (0:0) Mo.  04. Aug. 14
 
   tre) Es wurde nichts mit dem erhofften Auftaktsieg der Germanen. Nach verhaltenem Beginn kamen die Ursensollener zu ersten Möglichkeiten durch Michael Vanous und Markus Huf. Danach fand Germania besser ins Spiel und Reichenberger verzog knapp. Eine schöne Kombination zwischen Julian Stiegler und Dominik Peter wurde ebenfalls vergeben (20.). Kurz darauf rettete Iwan Riehl in letzter Sekunde. Ihre beste Phase hatten die Amberger nach etwa einer halben Stunde mit guten Möglichkeiten durch zweimal Florian Danzer und Nicolei Dürbeck.
...mehr
 
Ficarra zu Germania Mo.  14. Juli 14
 
   36-Jähriger wird Spielertrainer beim Amberger Kreisligisten


Nach einer erfolgreichen Saison beim FV Vilseck, die durch den Aufstieg in die Landesliga gekrönt wurde, wechselt Thomas Ficarra als Spielertrainer zum Kreisligisten Germania Amberg. Bild: Ziegler
Bei der kurzfristig notwendig gewordenen Trainersuche ist der SC Germania Amberg fündig geworden. Nach der Trennung von Tom Roth zum Saisonende verpflichteten Vorstand und sportliche Leitung des Fußball-Kreisligisten Thomas Ficarra als neuen Spielertrainer. Für den 36-Jährigen ist es die erste Trainerstation.

Der Familienvater mit italienischen Wurzeln spielte in seinen Jugendjahren von der F- bis zu den C-Junioren beim ASV Auerbach und dann bis zu den A-Junioren beim FV Vilseck. Im Herrenbereich war er beim SC Glückauf Auerbach, ASV Michelfeld und FC Kaltenbrunn, ehe er aus beruflichen Gründen eine zweijährige Pause einlegte ...mehr
 
SC Germania II - FC Edelsfeld II 5:0 (3:0) Mi.  23. Apr. 14
 
   Nach dem Sieg vom Donnerstag im Nachholspiel gegen den TSV Theuern hatten die Germanen die nötige Sicherheit, sich auch in der Begegnung gegen den FCE durchzusetzen. Schon kurz nach Spielbeginn eröffnete Michael Mutzbauer den Torreigen mit dem wichtigen 1:0. ...mehr
 
FC Amberg 2 - SC Germania 3:0 (2:0) Di.  22. Apr. 14
 
   Die zweite Mannschaft des FC Amberg lässt sich auf dem Weg zum zur Aufstiegsrelegation berechtigenden zweiten Tabellenplatz nicht stoppen. Weitaus einfacher als in Utzenhofen tat sich die Mannschaft von Trainer Tobias Pinzenöhler am Montag im Stadtderby gegen Germania Amberg, wobei hier Christopher Hock der Mann des Tages mit zwei Toren war.
...mehr
 
SC Germania - FC Edelsfeld 2:2 (0:0) Di.  22. Apr. 14
 
   Eine zweimalige Führung reichte den Germanen nicht zum ersehnten Heimsieg. Nach einer zerfahrenen Anfangsphase waren es die Hausherren, die zweimal in Person von Torjäger Florian Danzer jeweils nach Vorarbeit von Julian Stiegler zu guten Möglichkeiten kamen. Nach dem Wechsel konnte Torwart Fischer einen harten Freistoß von Julian Stiegler nicht festhalten und Hermann Kohl war zur Stelle zum 1:0. ...mehr
 
SC Germania II - DJK Ursensollen II 1:1 (1:0) Mo.  21. Apr. 14
 
   Wichtige Punkte im Abstiegskampf verschenkte die Truppe von Germania-Trainer Stephan Hensel. Verschenkt deshalb, weil der Ausgleichstreffer vermeidbar war. Der reaktivierte Michael Mutzbauer verlängerte eine Flanke von Stefan Jokiel mit dem Hinterkopf genau in den Winkel zum 1:0 (38.). ...mehr
 
SC Germania - DJK Ursensollen 3:2 (1:0) Mo.  21. Apr. 14
 
   Stark verbessert gegenüber der Vorwoche präsentierten sich die Hausherren und ließen vor allem im Abwehrbereich nichts zu. Die erste Großchance vergab Dominik Peter nach einer Viertelstunde, als er von Julian Stiegler glänzend freigespielt wurde, aber am Tor vorbei zielte. Julian Stiegler leitete auch das 1:0 ein. Einen Freistoß zirkelte er vors Tor, und Florian Danzer war per Kopf zur Stelle. Die erste Torannäherung für die Gäste gab es kurz vor der Pause, aber Daniel Schäffer klärte sicher. Auch im zweiten Abschnitt gehörte die erste Chance den Germanen, und wieder vergab Dominik Peter in guter Position nach Zuspiel von Danzer.
...mehr
 
SVL Traßlberg II - SC Germania II 0:3 (0:1) Di.  08. Apr. 14
 
   Die erste Chance auf ein Tor bot sich den Traßlbergern schon wenige Augenblicke nach Anpfiff. Manfred Haller vergab nach einem verunglückten Rückpass der Gegner direkt vor dem Tor. In Minute 15 gelang es Michael Mutzbauer nach einer flachen Hereingabe von links, seiner Mannschaft zum Halbzeitstand von 0:1 zu verhelfen. ...mehr
 
SVL Traßlberg - SC Germania 2:0 (0:0) Mo.  07. Apr. 14
 
   Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einigen vergebenen Chancen holte sich der SVL Traßlberg doch noch die drei Punkte. Beide Mannschaften spielten kämpferisch, doch fehlte ihnen das Glück vor dem Tor. Nach der Gelb-Roten Karte für Gästespieler Iwan Riel (60.) kam der SVL etwas besser in Fahrt. ...mehr
 
SCG II - SV Inter Bertgsteig II 3:3 (1:2) Di.  01. Apr. 14
 
   In dieser wichtigen Partie gegen den Abstieg mussten sich die Hausherren mit einem vermeidbaren Remis zufrieden geben. Vor allem die Anfangsphase wurde viel zu passiv angegangen und ehe sich die Germanen versahen, lagen sie mit 0:2 hinten. Mit einem Sonntagsschuss erzielte Andreas Apretov das 0:1 und nur wenig später schraubte Benjamin Schneider das Ergebnis auf 0:2. Nur eine Minute später ...mehr
 
SCG - SV Inter Bergsteig 2:3 (0:2) Mo.  31. März 14
 
   Vor prächtiger Kulisse zeigten die Gäste gleich, das sie sich einiges vorgenommen hatten. Die erste große Möglichkeit hatten aber die Germanen durch Julian Stiegler (10.). Vorbildlich bedient von Florian Danzer traf er aber den Ball nicht voll, der Nachschuss brachte nur eine Ecke. Dann die kalte Dusche: ...mehr
 
SV Raigering 2 - SC Germania Abg 2 Mi.  26. Feb. 14
 
   Trotz großer Verletzungsprobleme erkämpfte sich die zweite Mannschaft mit großer Moral heute gegen den SV Raigering II ein 0:0. Dabei mussten sogar die letzten 40 Min. in Unterzahl bestritten werden!
Weiter geht's morgen mit dem Spiel der ersten Mannschaft beim SV Raigering um 19:00 Uhr. ...mehr
 
SV Kemnath a. B. - SC Germania Abg. Mi.  26. Feb. 14
 
   Nach einer intensiven ersten Trainingswoche stand heute für die Kreisliga das erste Testspiel beim SV Kemnath a.B. an. Dabei machten sich die Strapazen der ersten drei Konditionseinheiten bemerkbar. Endstand in einem teilweise harten und kampfbetonten Spiel war 2:1 für den Gastgeber. Torschütze für den SCG war Fabian Schanderl zum zwischenzeitlichen 1:1.
Weiter geht's am Dienstag mit dem ersten Spiel der zweiten Mannschaft gegen die Reserve des SV Raigering. Anstoß 19:30 am Pandurenpark. ...mehr
 
Germania setzt auf Trainerduo Mi.  26. Feb. 14
 
   Thomas Roth und Stephan Hensel bleiben auch in der Fußball-Saison 2014/15

Frühzeitig hat der SC Germania Amberg die Weichen für die Saison 2014/15 gestellt. In der Winterpause haben sich der Verein und die Trainer Thomas Roth und Stephan Hensel auf eine Fortführung der bewährten Zusammenarbeit auch für die kommende Spielzeit verständigt.
...mehr
 
Vorbereitungsbeginn Mo.  24. Juni 13
 
   Am Dienstag den 25.06. startet um 19 Uhr die Vorbereitung für die neue Saison am Sportplatz des SC Germania Amberg. Trainingspläne werden dann ausgeteilt.
...mehr
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisliga Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

So.  22. Okt.   13:15
Sportplatz Germania
SCG II - FC Edelsfeld II   ...mehr

So.  22. Okt.   15:00
Sportplatz Germania
SCG - FC Edelsfeld   ...mehr

So.  29. Okt.   12:15
Sportplatz Germania
SCG II - SC 08 Auerbach II   ...mehr

So.  29. Okt.   14:00
Sportplatz Germania
SCG - SV 08 Auerbach   ...mehr

Sa.  04. Nov.   14:00
Sportgelände Rieden
SG Rieden II - SCG II   ...mehr

So.  05. Nov.   14:00
Sportgelände Rieden
FC Rieden - SCG   ...mehr

So.  12. Nov.   12:15
Sportplatz Germania
SCG II - SG Ensdorf II   ...mehr

So.  12. Nov.   12:15
Sportgelände Bergsteig
SV Inter Bergsteig II - SCG II   ...mehr

So.  12. Nov.   14:00
Sportplatz Germania
SCG - DJK Utzenhofen   ...mehr

So.  19. Nov.   14:00
Sportgelände Eslarn
TSV Eslarn - SCG   ...mehr

So.  26. Nov.   12:15
Sportplatz Germania
SCG II - SG Etzenriht II   ...mehr

So.  26. Nov.   14:00
Sportplatz Germania
SCG - SC Luhe Wildenau   ...mehr

Sa.  09. Dez.   14:00  -  22:00
Sportplatz Germania
Weihnachtsmarkt   ...mehr

So.  10. Dez.   14:00  -  20:00
Sportplatz Germania
Weihnachtsmarkt   ...mehr

Sa.  16. Dez.   19:00
Sportheim SC Germania
Weihnachtsfeier Hauptverein   ...mehr

Sa.  13. Jan. 2018   
trimax Halle
Stadtmeisterschaft Mannschaft   ...mehr