TuS Rosenberg - SCG 0:5 (0:2) Mo.  04. Mai
 
 
 
Torjäger Florian Danzer vom SC Germania Amberg (Mitte) bejubelt seinen Führungstreffer zum 1:0, während der Rosenberger Kapitän Benjamin Stöckl (links hinten) und Mittelfeldspieler Sebastian Dandorfer (rechts hinten) betreten dreinschauen.

Nach einer überraschend klaren 0:5-Niederlage gegen Germania Amberg muss der TuS Rosenberg den Thron in der Kreisliga Süd räumen. Zwei Geschenke der Rosenberger Hintermannschaft nutzte Germania-Torjäger Florian Danzer zur 2:0-Führung der Gäste.

 
Nach einem Eckball erhöhte Hermann Kohl per Kopf auf 0:3 (47.) Bei der Heimelf lief an diesem Tag nichts zusammen, so dass die Gäste durch Ficarra und Wagner das Ergebnis noch auf 0:5 hochschrauben konnten.

Tore: 0:1/0:2 (16./32.) Florian Danzer, 0:3 (48.) Hermann Kohl, 0:4 (59.) Thomas Ficarra, 0:5 (88.) Patrick Wagner - SR: Reinhard Wiesmeth - Zuschauer: 140.
 
Termine