ASV Haselmühl 0:0 Germania Amberg Mo.  14. Mai
 
 
 
In einer mit sehr viel Einsatz geführten Partie gab es schlussendlich ein gerechtes und dem Spielverlauf entsprechendes 0:0-Unentschieden. Das Geschehen spielte sich größtenteils im Mittelfeld ab und echte Torchancen waren Mangelware. Die beste Möglichkeit für den ASV Haselmühl hatte Andreas Hammerl, der Mitte der ersten Hälfte einen Nachschuss aus kurzer Entfernung über die Latte setzte.
 
In der zweiten Spielhälfte hatte Sebastian Rohm für die Gäste eine Riesenchance, platzierte seinen Schuss aber ebenfalls über das Tor. Der ASV bestimmte zwar größtenteils das Spiel, war aber ab der Strafraumgrenze zu harmlos.

SR: Johann Bauer (Freystadt) - Zuschauer: 95 - Gelb-Rot: (78.) Iwan Riehl (Germania), wiederholtes Foulspiel
 
Termine