SCG - TSG Weiherhammer 2:1 (0:1) Di.  07. Apr.
 
 
 
Wenig Erwärmendes konnten beide Mannschaften den frierenden Zuschauern im ersten Spielabschnitt bieten. Vor allem den Hausherren fehlten zwingende Aktionen nach vorne. Man lief sich immer wieder fest und so kamen die Gäste besser auf und auch zur überraschenden Führung. Völlig freistehend gelang Dominik Härning in der 23. Minute mit einem wuchtigen Kopfball das 1:0 für Weiherhammer.
 
Wesentlich druckvoller kamen die Germanen aus der Kabine. Christian Kätzlmeier und Daniel Schäffer scheiterten knapp, ehe SC-Spielertrainer Thomas Ficarra im glänzend reagierenden TW Schwirzer seinen Meister fand. In der 66. Minute foulte dieser den durchgebrochenen Danzer und der SR entschied auf Strafstoß. Jakob Kohler scheitert aber an TSG-Torwart Schwirzer. Rot gab es für Daniel Schmidt auf der anderen Seite. Bei einem Konter soll außerhalb des Strafraums den Ball mit der Hand gespielt haben. Die dadurch dezimierten Hausherren gaben aber nicht auf. Toby Mihalek spielte den heranstürmenden Florian Danzer an und der erzielte den längst verdienten Ausgleich. In der Nachspielzeit gelang ihm sogar noch der 2:1-Siegtreffer.

Tore: 0:1 (23.) Dominik Härning. 1:1 (84.) Florian Danzer. 2:1 (90.+5) Florian Danzer - SR: Ludwig Held (DJK Dürnsricht) - Zuschauer: 115 - Rot: (77.) TW Daniel Schmidt (Amberg) Handspiel außerhalb des Strafraums - Besondere Vorkommnisse: (66.) Jakob Kohler (Amberg) verschießt Elfmeter
 
Aktuellen Spiele / Infos
 
Vorbereitungsspiele 2020

Heimspielplan Herbst 2020

Jugendvereinsspielplan 2020

Platzbelegungsplan 2020

Germanen unterwegs
 
 
 
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisklasse Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

 
 
Unsere Premium-Sponsoren
 









 
 
 
Unsere Partner-Sponsoren