FC Schlicht - SCG II 1:2 (0:0) Di.  28. Juli
 
 
 
Mit einer ärgerlichen Niederlage startete der FCS in die neue Saison, denn man hatte in dem recht ansehnlichen Spiel eigentlich weitgehend Feldvorteile und vor allem deutlich mehr und die besseren Chancen. Doch die Gäste stemmten sich mit einer sehr engagierten und kompakten Abwehr den FC-Angriffen entgegen und konnten sich vor allem auf einen sehr starken Torhüter Daniel Schmidt stützen.
 
Dieser verhinderte im ersten Durchgang die Schlichter Führung, als er nach einem sehenswerten Angriff einen Schlenzer von Jan Stipek aus dem Winkel fischte. Nach der Pause ließ die Heimelf bei einem Eckball den Abwehrchef der Gäste sträflich ungedeckt, was dieser per Kopfball ins Tordreieck nutzte. In der Folge aber drängte Schlicht, und kam nach Vorarbeit von Markus Bäumler durch Jan Stipek zum Ausgleich. Trotz weiterer guter Chancen brachte der 1. FC den Ball nicht im Germania-Tor unter. Das sollte sich kurz vor Schluss rächen. Erneut nach einer Ecke, als die FC-Abwehr versäumte, den Ball wegzuschlagen, fiel per Sonntagsschuss aus gut 20 Metern das 1:2. So entführten die sehr effektiven Gäste, die aus zwei Chancen im zweiten Durchgang zwei Tore machten, die Punkte nicht unverdient.

Tore: 0:1 (48.) Iwan Riel, 1:1 (61.) Jan Stipek, 1:2 (84.) Stefan Scherm - SR: Klaus Seidl (Störnstein) - Zuschauer: 80.
 
Aktuellen Spiele / Infos
 
Platzbelegungsplan 18/19
Heimspielplan Herbst 2018
Jugendvereinsspielplan 2018
Abschlusstabellen und Ergebnisse Jugendmannschaften
 
 
 
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisliga Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

Do.  20. Dez.   
Weihnachtsfeier Gymnastik   ...mehr

 
 
Unsere Premium-Sponsoren
 









 
 
 
Unsere Partner-Sponsoren