SCG - SC Luhe Wildenau 3:0 (2:0) Di.  11. Apr.
 
 
 
Germania bringt Luhe zu Fall
SC Luhe-Wildenau reist aus Amberg mit einer Niederlage im Gepäck ab

Einen souveränen Erfolg feiterte der SC Germania Amberg gegen den SC Luhe-Wildenau. Das Spiel begann für die Germanen mit einer Schrecksekunde: SCG-Innenverteidiger Tobias Rudlof versprang der Ball und Luhe-Wildenaus Stürmer Andreas Igl lief alleine auf das Germanentor zu - doch Andreas Appel parierte stark. Danach nahmen die Germanen das Heft in die Hand. Direkt mit dem ersten Angriff gelang den Hausherren die Führung.
 
Die Gastgeber blieben die spielbestimmende Mannschaft. Nur zehn Minuten später gelang den Germanen das 2:0. Nach einer Freistoßflanke von der linken Seite von Thomas Ficarra stand Ivan Riel im Strafraum goldrichtig und versenkte die Kugel. Nach einer halben Stunde meldeten sich die Gäste zu Wort, doch Igl scheiterte am starken Appel. Im zweiten Durchgang erlangten die Männer von Trainer Rittner mehr und mehr die Spielkontrolle, während sich die Germanen fast ausschließlich auf die Defensive beschränkten. Zwingende Tormöglichkeiten konnte der SC Luhe-Wildenau nicht erspielen. Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Florian Danzer der frei vor Gästetorwart Petr Mulac auftauchte und eiskalt einschob.

Tore: 1:0 (9.) Florian Danzer, 2:0 (18.) Ivan Riel, 3:0 (86.) Florian Danzer - SR: Johann Bauer (DJK Rohr) - Zuschauer: 100 - Gelb-Rot: (83.) Lukas Hilburger
 
Aktuellen Spiele / Infos
 
Platzbelegungsplan
Heimspielplan Frühjahr 2018





 
 
 
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisliga Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

Sa.  13. Jan. 2018   
Stadtmeisterschaft Mannschaft   ...mehr

Sa.  24. Feb. 2018   
MAZDA CUP   ...mehr

So.  25. Feb. 2018   
Junioren MAZDA CUP   ...mehr

 
 
Unsere Premium-Sponsoren
 









 
 
 
Unsere Partner-Sponsoren