Germania Amberg - SV 08 Auerbach 1:1 (0:0) Mo.  15. Okt.
 
 
 
Die Germanen zogen sich von Beginn an tief in die eigene Hälfte zurück und überließen den Gästen die Initiative. In der 5. Minute hätte Auerbachs Sebastian Ficker SCG-Schlussmann Michael Schneider beinahe mit einer Direktabnahme überrascht, doch dieser lenkte den Ball noch um den Pfosten. Der SV 08 tat sich gegen die tief stehende Defensive der Amberger schwer und hatte erst nach über 30 Minuten die nächste Gelegenheit, als Dominik Schleinitz mit einem Fernschuss aus knapp 25 Metern an Schneider scheiterte.
 
Kurz vor der Pause parierte SCG-Torwart Schneider per Fußabwehr gegen Timo Hausner. Auch im zweiten Durchgang standen die Germanen tief vor dem eigenen Strafraum, während die Gäste versuchten, ein Mittel gegen die defensive Ausrichtung zu finden. Folgerichtig fiel die Führung für die Gäste durch einen Fernschuss: Dominik Schleinitz fasste sich aus knapp 25 Metern ein Herz und diesmal schlug der Ball flach neben dem Pfosten ein. Nur zwei Minuten später glichen die Hausherren aus, als Iwan Riel nach einem Freistoß den Ball aus kurzer Distanz über die Linie bugsierte. Die Germanen retteten das Unentschieden schließlich über die Zeit, auch weil Torwart Michael Schneider knapp zehn Minuten vor dem Ende im "Eins-gegen-eins" gegen Lukas Grüner und in der Nachspielzeit auch einen abgefälschten Ball parierte.

Tore:0:1 (58.) Dominik Schleinitz, 1:1 (60.) Iwan Riel - SR:Michael Straßenmeyer (SC Eismannsberg) - Zuschauer: 120
 
Aktuellen Spiele / Infos
 
Vorbereitungsspiele 2020

Heimspielplan Herbst 2020

Jugendvereinsspielplan 2020

Platzbelegungsplan 2020

Germanen unterwegs
 
 
 
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisklasse Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

 
 
Unsere Premium-Sponsoren
 









 
 
 
Unsere Partner-Sponsoren