• 2. Juni 2024
  • Michael Mutzbauer
  • Allgemein
  • 0
  • 52 Views

Diese Vereinsvorstände und Mitglieder freuen sich mit den Offiziellen über die jährliche Unterstützung der Stadtwerke Amberg. Insgesamt eine halbe Million Euro wurden in den bisherigen zehn Jahren der Sportförderung ausgegeben.

Zum zehnten Mal haben die Stadtwerke Amberg in Kooperation mit dem Stadtverband für Sport die Sportförderung im Wert von 50.000 Euro vergeben. Ausgezahlt wird das Geld an insgesamt 20 Vereine. Diese Vereine erhalten im Jahr 2024 eine finanzielle Unterstützung: Box-Club Amberg, DJK Ammersricht, DJK Sportbund Amberg, ESC Amberg, ESV Amberg, FSV Gärbershof, Kampfkunstschule Amberg, Luftsportgruppe Amberg, Reitclub Amberg, Ringer-Club Bergsteig, SC Germania Amberg, Schützengesellschaft 1890, Schützengesellschaft Freischütz Karmensölden, Schützengemeinschaft Neumühle Schützengesellschaft Kleinraigering 1951, SV Inter Bergsteig, Sportverein Raigering, TC Amberg Am Schanzl, TV 1861 Amberg sowie der Wander- und Volkssportverein Amberg und Umgebung. Im Namen der Vereine bedankte sich Wolfgang Meier, der Vorsitzende des Stadtverbands für Sport. In einer Pressemitteilung wird er mit diesen Worten zitiert: „Die Bedeutung von Sponsoring für den Sport kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.“ Aus dem Schreiben geht auch hervor, dass mit den Zahlungen der Breitensport unterstützt werden soll. Ein Sponsoring des Leistungs- beziehungsweise Wettkampfsports der Amberger Vereine sei über diese Aktion nicht vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anstehende Veranstaltungen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner